Für Armin Hauber ist sein Auto Hobby und Leidenschaft

Fotos: privat.

Fotos: privat.

Sein Honda Civic Hype R FN2 ist der große Stolz von Armin Hauber aus Dachau, der auch seine Ehefrau mit seiner Leidenschaft für das Fahrzeug angesteckt hat. Schon mit 17 hat der Bastler sein Händchen für Autos entdeckt, als er seine Lehre als Kfz-Mechatroniker begann. "Mein erstes Auto war ein VW Polo. Der war auch schon tiefergelegt und hatte eine Musikanlage nachgerüstet," erinnert sich der jetzt 26-jährige Hauber.

Das Tuning seines momentanen Schlittens ist noch viel ausgefeilter: Ein neues Fahrwerk, neue Felgen, ein Wiechers-Sport-Überrollbügel, ein neuer Kompressor und ein Honda Soundsystem haben ihren Platz gefunden. Ein anderes Heck von Mugen und größere Bremsen sollen im Winter folgen.

"Ich fahre mein Traumauto", bekennt der Fachmann. Er steckt fast jede Minute in seiner Freizeit in den Wagen. "Es gibt immer was zu tun". Vom Reparieren von Details bis zum Saubermachen, die Pflege seines Honda Civic macht ihm großen Spaß. Das Sommerauto mit respektablen 200 PS war eigentlich ein Vernunft-Kauf, heute ist es mehr als ein Hobby, es ist Armin Haubers große Leidenschaft.

Hauber_PS ()

 


Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige

Datum: 14. Juli 2015 15:34
Autor: Doris Emmer
Aufrufe: 318x angesehen
Artikel drucken Artikel empfehlen Lesenswert (0)
+1
Anzeige
Anzeige
Anzeige