Umfrageergebnis: Deshalb haben viele Kinder den gleichen Vornamen

Wie soll das Kleine nur heißen? Viele Eltern wählen den Vornamen nach dem gleichen Prinzip aus. (Foto: dpa)

Wie soll das Kleine nur heißen? Viele Eltern wählen den Vornamen nach dem gleichen Prinzip aus. (Foto: dpa)

Vor einiger Zeit haben wir die idowa-Leser aufgefordert, uns in einer Abstimmung ihr Rezept zu verraten mit dem sie den perfekten Vornamen ihrer Kinder gefunden haben. Teilgenommen haben an der Abstimmung 106 Personen. Hier sind die Ergebnisse:

Spitzenreiter im Ranking war, dass der Namen des Kindes gut zum Nachnamen passen muss. 29 Prozent der Eltern haben sich aus diesem Grund für einen bestimmten Namen entschieden. 18 Prozent haben den Namen ihres Kindes in einem Buch, Film oder Lied gefunden. Knapp so viele Eltern haben den Namen nach der Bedeutung ausgewählt (17 Prozent).

16 Prozent der Eltern suchten einen Namen aus, der in der Familie oder im Bekanntenkreis bereits vergeben war. Genauso viele Eltern entschieden sich für einen Namen, der in erster Linie modern klingen muss. Nur rund vier Personen haben das Kind nach einer berühmten Persönlichkeit benannt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige

Datum: 27. Juli 2015 13:55
Autor: idowa, Doris Emmer
Aufrufe: 484x angesehen
Artikel drucken Artikel empfehlen Lesenswert (0)
+1
Anzeige
Anzeige
Anzeige