Anzeige

Servus Mitnand!

I bin da Lukas Graml aus Salching

<p> Lukas und sein Schwesterchen Antonia. (Foto: Katrin Graml)</p>

Lukas und sein Schwesterchen Antonia. (Foto: Katrin Graml)

I bin da Lukas Graml aus Salching, aber mi kennts ja scho, i war vor fünf Joahr scho in der Zeitung drinn. Heid mecht i eich mei Schwester Antonia vorstellen. De is am 1.08.17 in Deggendorf auf d'Welt kemma. Mit 3490 g und 53 cm wars a bissal leichter und gleana als i damals. Ganz vui schwoarze Hoar hats ghabt aber eatz wirds immer blonder unser Maus.



I bin so fro, dass i sie hob, eatz is alwei wos los im Haus und langweilig wirds mir nimma. Meine Spuisachan muaß i a scho in Sicherheit bringa, weil de dadn Antonia natürlich bsonders intressiern.



Jede Wocha fahr ma oamoi af Hadersbach zur Krinner Oma und zum Opa und wenn do alle siebn Enkelkinder da san kinnts ma glaubn, do gehts rund.



An Opa Rudi in Bad Füssing sehgn ma leider ned so oft, aber ganz boid bsuach man wieder. Da gfrei ma uns scho drauf.


Genauso wia afs Bürgerfest und s'Volksfest. Fia des had uns d'Mama scho ganz fesch zamgricht.


Vielleicht sehgn ma uns ja dort.



Pfiad Eich



Anzeige
Anzeige Anzeige
Anzeige Anzeige

Anzeige Anzeige
Anzeige Anzeige

Datum: 21. June 2018 12:00
Aufrufe: 45x angesehen

Anzeige Anzeige
Anzeige Anzeige
Anzeige Anzeige