Anzeige

Georg Hierl


Herzlichen Dank für die vielen Zeichen der Verbundenheit, die mündlichen und schriftlichen Beileidsbezeigungen, die große, aufrichtige Anteilnahme sowie die Kranz-, Blumen- und Messspenden beim Heimgang unseres lieben Verstorbenen Herrn Georg Hierl Besonders danken wir: den Ersthelfern vor Ort und Herrn Vogl für die Hilfsbereitschaft, Herrn Dr. Krätzschmar für seine Hilfeleistung, Frau Hecht und Frau Höcherl vom Kriseninterventionsteam für ihre tröstende Anwesenheit und Betreuung, Herrn Pfarrer Christof Müller für die würdevolle Gestaltung der Aussegnung und des Trauergottesdienstes, der Mesnerin und den Ministranten, der Vorbeterin beim Rosenkranzgebet und der Leichenfrau für ihre wertvollen Dienste, der Orangistin und dem Kirchenchor für die feierliche Umrahmung des Trauergottesdienstes, dem Kreuzträger und Träger der Fahne, den Sargträgern der FFW Wiesenfelden, Herrn Martin Kulzer und Herrn BGM Thomas Dengler für die rührenden Worte im Rahmen der Trauerreden, 'seinen' zahlreich anwesenden Arbeitskollegen 'seiner' Raiffeisenbank Falkenstein, den sämtlichen Vertretern und Kollegen regionaler und überregionaler Raiffeisenbanken, der FFW Wiesenfelden für die zahlreiche Beteiligung, das Verteilen der Sterbebilder, die anerkennenden Worte am Grab, das Kranzgebinde und die musika­lische Umrahmung, dem Bestattungsinstitut Stegbauer und Frau Räß für die tatkräftige Unter­stützung, allen Verwandten, Nachbarn und Bekannten, die mit uns gebetet und unseren lieben und herzensguten Sohn, Neffen und Cousin auf seinem letzten Weg be­gleitet haben. im Februar 2016 In Liebe und Dankbarkeit: Georg Hierl, Vater Michaela Dengler, Cousine mit Kindern Max Dengler, Onkel mit Frau Luitgard Christoph Dengler, Cousin mit FamilieHammermühle,

Herzlichen Dank für die vielen Zeichen der Verbundenheit, die mündlichen und schriftlichen Beileidsbezeigungen, die große, aufrichtige Anteilnahme sowie die Kranz-, Blumen- und Messspenden beim Heimgang unseres lieben Verstorbenen Herrn Georg Hierl Besonders danken wir: den Ersthelfern vor Ort und Herrn Vogl für die Hilfsbereitschaft, Herrn Dr. Krätzschmar für seine Hilfeleistung, Frau Hecht und Frau Höcherl vom Kriseninterventionsteam für ihre tröstende Anwesenheit und Betreuung, Herrn Pfarrer Christof Müller für die würdevolle Gestaltung der Aussegnung und des Trauergottesdienstes, der Mesnerin und den Ministranten, der Vorbeterin beim Rosenkranzgebet und der Leichenfrau für ihre wertvollen Dienste, der Orangistin und dem Kirchenchor für die feierliche Umrahmung des Trauergottesdienstes, dem Kreuzträger und Träger der Fahne, den Sargträgern der FFW Wiesenfelden, Herrn Martin Kulzer und Herrn BGM Thomas Dengler für die rührenden Worte im Rahmen der Trauerreden, 'seinen' zahlreich anwesenden Arbeitskollegen 'seiner' Raiffeisenbank Falkenstein, den sämtlichen Vertretern und Kollegen regionaler und überregionaler Raiffeisenbanken, der FFW Wiesenfelden für die zahlreiche Beteiligung, das Verteilen der Sterbebilder, die anerkennenden Worte am Grab, das Kranzgebinde und die musika­lische Umrahmung, dem Bestattungsinstitut Stegbauer und Frau Räß für die tatkräftige Unter­stützung, allen Verwandten, Nachbarn und Bekannten, die mit uns gebetet und unseren lieben und herzensguten Sohn, Neffen und Cousin auf seinem letzten Weg be­gleitet haben. im Februar 2016 In Liebe und Dankbarkeit: Georg Hierl, Vater Michaela Dengler, Cousine mit Kindern Max Dengler, Onkel mit Frau Luitgard Christoph Dengler, Cousin mit FamilieHammermühle,

Kondolenzbuch

Das Kondolenzbuch bietet Ihnen die Möglichkeit Ihr Beileid und Ihr Mitgefühl auszudrücken. Zeigen Sie Ihre Anteilnahme für einen Trauerfall und kondolieren Sie hier.




Es werden Ihnen keine Anzeigen/Inhalte angezeigt?
Grund hierfür könnte ein aktiver AdBlocker/Scripte-Blocker oder die nicht erteilte Zustimmung zum Cookie Tracking sein.
Bitte deaktivieren Sie zunächst in Ihren Browser-Einstellungen den AdBlocker!

Weitere Informationen finden Sie hier.


Wenn ein Leben endet ...

Todesanzeigen & Sterbebilder

Der Tod eines geliebten Menschen ist immer ein schwerer Schlag. Wichtig ist es, bei allen Formalitäten im Zusammenhang mit der Beerdigung kompetente und einfühlsame Menschen zur Seite zu haben, die einen leiten.


Beistand im Trauerfall

Immer mehr Geschäfte werden heutzutage im Internet abgewickelt - selbst in einem so sensiblen Bereich wie dem Bestattungswesen.

Abschied von einem geliebten Menschen

Bestattungen organisieren

Aloisa Samberger ist Fachfrau für Bestattungen im Raum Straubing und kann weiterhelfen, wenn Hinterbliebene bei ihr Rat suchen. "Zuerst einmal müssen wir auf die Trauernden eingehen", betont sie.


Abschied wird individueller

Aus Krematoriumsasche kann nun sogar ein Diamant gepresst werden, der als Familienerbstück weitergegeben wird.


Ihr persönlicher Ansprechpartner

Anzeige Anzeige

Musterheft für Traueranzeigen

Wichtige Informationen zu unseren Traueranzeigen in Ihrer Tageszeitung


Anzeige Anzeige

Haben Sie Ihre Traueranzeige nicht gefunden?



Anzeige