Anzeige

Otto Prof. Altendorfer


Prof. Dr. phil. Otto Altendorfer M.A. Es war sehr trostreich, zum Tode meines lieben Mannes und unseres Vaters so viel Herzlichkeit, Freundschaft und Wertschätzung zu erfahren. Allen, die uns in dieser schweren Zeit begleitet und gemeinsam mit uns Abschied genommen haben, sagen wir hiermit unseren tief empfundenen Dank! Ein herzliches Dankeschön an Prof. Dr. Jan Braess und ­seinen Mitarbeitern vom Onkologischen Zentrum der Barmherzigen Brüder Regensburg, welche uns jahrelang in anerkennenswerter Weise medizinisch und menschlich begleitet haben. In besonderer Weise auch ein Dank an das Pflegepersonal der Station 9 für die einfühlsame ­letzte Zeit. Für die großartige hausärztliche Versorgung danken wir insbesondere Dr. Manfred Lehmann und Dr. Josef Knapp. Ein besonderer Dank gilt Stadtpfarrer Christian Kriegbaum und Pfarrer Emanuel Hartmann sowie Regionalkantor Christian Müller und dem Trio Di Legno für die würdevolle Gestaltung der Trauerfeierlichkeiten. Besonders verbunden sind wir Prof. Dr. Dr. Peter Claus Hartmann, Prof. Dr. Ludwig Hilmer, Rektor der Hochschule Mittweida, sowie Dr. Rudolf Pfeifenrath von der Hanns-Seidel-Stiftung für die anerkennenden, ehrenden und persönlichen Worte über Verdienste und Lebenswerk. Wir danken allen Persönlichkeiten und Mitarbeitern der Hochschule Mittweida und der AMAK AG, der EMBA, des EC Europa Campus, des CampusM21, der ascenso Akademie, der medienakademie, BWV Mitteldeutschland sowie der media GmbH. Ein herzlicher Dank gilt unseren Angehörigen, Freunden und Nachbarn für alle Zeichen der Liebe und Freundschaft. Danke für die Blumen und Kränze, für die große Anteilnahme beim Requiem, bei der Beerdigung und in schriftlicher Form sowie für Geldspenden an die Deutsche Krebshilfe. Dem Bestattungsinstitut Rempfer danken wir für die kompetente Beratung und Unterstützung. Landau an der Isar, im Dezember 2016 Marita, Laura-Maria und Thomas Altendorfer

Prof. Dr. phil. Otto Altendorfer M.A. Es war sehr trostreich, zum Tode meines lieben Mannes und unseres Vaters so viel Herzlichkeit, Freundschaft und Wertschätzung zu erfahren. Allen, die uns in dieser schweren Zeit begleitet und gemeinsam mit uns Abschied genommen haben, sagen wir hiermit unseren tief empfundenen Dank! Ein herzliches Dankeschön an Prof. Dr. Jan Braess und ­seinen Mitarbeitern vom Onkologischen Zentrum der Barmherzigen Brüder Regensburg, welche uns jahrelang in anerkennenswerter Weise medizinisch und menschlich begleitet haben. In besonderer Weise auch ein Dank an das Pflegepersonal der Station 9 für die einfühlsame ­letzte Zeit. Für die großartige hausärztliche Versorgung danken wir insbesondere Dr. Manfred Lehmann und Dr. Josef Knapp. Ein besonderer Dank gilt Stadtpfarrer Christian Kriegbaum und Pfarrer Emanuel Hartmann sowie Regionalkantor Christian Müller und dem Trio Di Legno für die würdevolle Gestaltung der Trauerfeierlichkeiten. Besonders verbunden sind wir Prof. Dr. Dr. Peter Claus Hartmann, Prof. Dr. Ludwig Hilmer, Rektor der Hochschule Mittweida, sowie Dr. Rudolf Pfeifenrath von der Hanns-Seidel-Stiftung für die anerkennenden, ehrenden und persönlichen Worte über Verdienste und Lebenswerk. Wir danken allen Persönlichkeiten und Mitarbeitern der Hochschule Mittweida und der AMAK AG, der EMBA, des EC Europa Campus, des CampusM21, der ascenso Akademie, der medienakademie, BWV Mitteldeutschland sowie der media GmbH. Ein herzlicher Dank gilt unseren Angehörigen, Freunden und Nachbarn für alle Zeichen der Liebe und Freundschaft. Danke für die Blumen und Kränze, für die große Anteilnahme beim Requiem, bei der Beerdigung und in schriftlicher Form sowie für Geldspenden an die Deutsche Krebshilfe. Dem Bestattungsinstitut Rempfer danken wir für die kompetente Beratung und Unterstützung. Landau an der Isar, im Dezember 2016 Marita, Laura-Maria und Thomas Altendorfer

Kondolenzbuch

Das Kondolenzbuch bietet Ihnen die Möglichkeit Ihr Beileid und Ihr Mitgefühl auszudrücken. Zeigen Sie Ihre Anteilnahme für einen Trauerfall und kondolieren Sie hier.




Es werden Ihnen keine Anzeigen/Inhalte angezeigt?
Grund hierfür könnte ein aktiver AdBlocker/Scripte-Blocker oder die nicht erteilte Zustimmung zum Cookie Tracking sein.
Bitte deaktivieren Sie zunächst in Ihren Browser-Einstellungen den AdBlocker!

Weitere Informationen finden Sie hier.


Wenn ein Leben endet ...

Todesanzeigen & Sterbebilder

Der Tod eines geliebten Menschen ist immer ein schwerer Schlag. Wichtig ist es, bei allen Formalitäten im Zusammenhang mit der Beerdigung kompetente und einfühlsame Menschen zur Seite zu haben, die einen leiten.


Beistand im Trauerfall

Immer mehr Geschäfte werden heutzutage im Internet abgewickelt - selbst in einem so sensiblen Bereich wie dem Bestattungswesen.

Abschied von einem geliebten Menschen

Bestattungen organisieren

Aloisa Samberger ist Fachfrau für Bestattungen im Raum Straubing und kann weiterhelfen, wenn Hinterbliebene bei ihr Rat suchen. "Zuerst einmal müssen wir auf die Trauernden eingehen", betont sie.


Abschied wird individueller

Aus Krematoriumsasche kann nun sogar ein Diamant gepresst werden, der als Familienerbstück weitergegeben wird.


Ihr persönlicher Ansprechpartner

Anzeige Anzeige

Musterheft für Traueranzeigen

Wichtige Informationen zu unseren Traueranzeigen in Ihrer Tageszeitung.


Anzeige Anzeige

Haben Sie Ihre Traueranzeige nicht gefunden?



Anzeige