Anzeige

Dominik Wanninger


... und bis wir uns wiedersehen, Dominik Wanninger 12. März 2017 Herzlichen Dank - dem Ehepaar Kreuzer für die fürsorgliche Betreuung und die würdevolle Gestaltung der familiären Verabschiedung; - dem Bestattungsinstitut Amberger für die unbürokratische Hilfe; - Herrn Pfarrer Heidenreich für das Gespräch, für die einfühlsame Predigt und die würdevolle Gestaltung des Trauergottesdienstes; - den Mesnern Liselotte Schwarzfischer und Franz Multerer, den Ministranten und der Vorbeterin Edeltraud Schwarzfischer; - dem Chor 'Jericho' unter der Leitung von Sigrid Rothhammer; - dem 1. Vorsitzenden der Anglerfreunde Zell, Herrn Karl Maier, für die Trauer­rede im Namen des Vereins, der Firma Ensinger, den Schulkameraden Jahrgang *** mit Lehrer H. Doblinger, der DJK Beucherling, dem Bayern-Fan-Club Castle Wawks, der KLJB und der FFW Zell; - seinen Anglerfreunden mit Markus Reichhard und Heinrich Gschwendtner; - seinen Arbeitskollegen der Firma Ensinger - Schicht 5; - Christian Brunner und Michael Schweiger für die musikalische Umrahmung am Grab; - den Vereinen, den Sargträgern und den Fackelträgern für das letzte Geleit; - für die Beileidsbekundungen in Wort und Schrift, eine stille Umarmung und die große Anteilnahme; - für die Blumen- und Messspenden; - allen Verwandten, Nachbarn, Freunden und Bekannten. Hochholz, im April 2017 ... halte Gott Dich fest in seiner Hand!' Eltern Kunigunde und Rudolf Bruder Florian mit Simone, Alina und Jonah Schwester Veronika mit Richard und Theo Oma Berta Amann

... und bis wir uns wiedersehen, Dominik Wanninger 12. März 2017 Herzlichen Dank - dem Ehepaar Kreuzer für die fürsorgliche Betreuung und die würdevolle Gestaltung der familiären Verabschiedung; - dem Bestattungsinstitut Amberger für die unbürokratische Hilfe; - Herrn Pfarrer Heidenreich für das Gespräch, für die einfühlsame Predigt und die würdevolle Gestaltung des Trauergottesdienstes; - den Mesnern Liselotte Schwarzfischer und Franz Multerer, den Ministranten und der Vorbeterin Edeltraud Schwarzfischer; - dem Chor 'Jericho' unter der Leitung von Sigrid Rothhammer; - dem 1. Vorsitzenden der Anglerfreunde Zell, Herrn Karl Maier, für die Trauer­rede im Namen des Vereins, der Firma Ensinger, den Schulkameraden Jahrgang *** mit Lehrer H. Doblinger, der DJK Beucherling, dem Bayern-Fan-Club Castle Wawks, der KLJB und der FFW Zell; - seinen Anglerfreunden mit Markus Reichhard und Heinrich Gschwendtner; - seinen Arbeitskollegen der Firma Ensinger - Schicht 5; - Christian Brunner und Michael Schweiger für die musikalische Umrahmung am Grab; - den Vereinen, den Sargträgern und den Fackelträgern für das letzte Geleit; - für die Beileidsbekundungen in Wort und Schrift, eine stille Umarmung und die große Anteilnahme; - für die Blumen- und Messspenden; - allen Verwandten, Nachbarn, Freunden und Bekannten. Hochholz, im April 2017 ... halte Gott Dich fest in seiner Hand!' Eltern Kunigunde und Rudolf Bruder Florian mit Simone, Alina und Jonah Schwester Veronika mit Richard und Theo Oma Berta Amann

Kondolenzbuch

Das Kondolenzbuch bietet Ihnen die Möglichkeit Ihr Beileid und Ihr Mitgefühl auszudrücken. Zeigen Sie Ihre Anteilnahme für einen Trauerfall und kondolieren Sie hier.




Es werden Ihnen keine Anzeigen/Inhalte angezeigt?
Grund hierfür könnte ein aktiver AdBlocker/Scripte-Blocker oder die nicht erteilte Zustimmung zum Cookie Tracking sein.
Bitte deaktivieren Sie zunächst in Ihren Browser-Einstellungen den AdBlocker!

Weitere Informationen finden Sie hier.


Wenn ein Leben endet ...

Todesanzeigen & Sterbebilder

Der Tod eines geliebten Menschen ist immer ein schwerer Schlag. Wichtig ist es, bei allen Formalitäten im Zusammenhang mit der Beerdigung kompetente und einfühlsame Menschen zur Seite zu haben, die einen leiten.


Beistand im Trauerfall

Immer mehr Geschäfte werden heutzutage im Internet abgewickelt - selbst in einem so sensiblen Bereich wie dem Bestattungswesen.

Abschied von einem geliebten Menschen

Bestattungen organisieren

Aloisa Samberger ist Fachfrau für Bestattungen im Raum Straubing und kann weiterhelfen, wenn Hinterbliebene bei ihr Rat suchen. "Zuerst einmal müssen wir auf die Trauernden eingehen", betont sie.


Abschied wird individueller

Aus Krematoriumsasche kann nun sogar ein Diamant gepresst werden, der als Familienerbstück weitergegeben wird.


Ihr persönlicher Ansprechpartner

Anzeige Anzeige

Musterheft für Traueranzeigen

Wichtige Informationen zu unseren Traueranzeigen in Ihrer Tageszeitung.


Anzeige Anzeige

Haben Sie Ihre Traueranzeige nicht gefunden?



Anzeige