Anzeige

Sebastian Schranner


danksagung Ein großer Mensch ist von uns gegangen. In Frieden zu leben und zu sterben - das ist, was wir uns alle nur wünschen können. Sebastian Schranner + 1. 2. 2019 Allen Verwandten, Freunden, Nachbarn und Bekannten für die überwältigende Anteilnahme am Sterbe- rosenkranz und am Trauergottesdienst, die lieben Worte, die bewegenden und mitfühlenden Briefe und Karten, die wunderschönen Blumen und Kränze als Ausdruck der Verbundenheit beim Tode meines lieben Mannes, unseres guten Vaters bedanken wir uns herzlich. Vergelts Gott Herrn Pater Michael für die heilige Krankensalbung, die tröstenden Worte und die würdevolle Gestaltung des Trauergottesdienstes und der Beerdigung, der Mesnerin Renate Grünberger für das Rosenkranzgebet und Herrn Karl Hellmeier für sein Gebet um eine gute Sterbestunde. Lieben Dank der Solistin Angela Schwaiger, dem Organisten Benedikt Celler für die musikalische feierliche Umrahmung des Seelengottesdienstes, auch der Blaskapelle bei der Verabschiedung am Grab. Unser besonderer Dank für die ehrenden Worte gilt den Fahnenabordnungen der Freiwilligen Feuerwehr Thonstetten, dem Krieger- und Soldatenverein, den Königlich Bayerischen Moosburgern, dem Sportverein Oberhummel, dem Schawa Club, dem Heimatverein Moosburg und Herrn Anton Neumaier für das vor- getragene Gedicht. Herzlichen Dank Herrn Dr. Georg Wagner für die gute ärztliche Betreuung, dem ambulanten Palliativteam für die liebevolle Sterbebegleitung und dem ambulanten Pflegedienst David für die kompetente Unter- stützung. Vergelts Gott für den bewegenden Nachruf. Vielen Dank dem Bestattungsinstitut Eisenmann. Es ist uns noch einmal bewusst geworden, wie sehr er geschätzt und geachtet wurde. Thonstetten, im Februar 2019 Marile Schranner mit Margit und Sebastian und ihren Familien

danksagung Ein großer Mensch ist von uns gegangen. In Frieden zu leben und zu sterben - das ist, was wir uns alle nur wünschen können. Sebastian Schranner + 1. 2. 2019 Allen Verwandten, Freunden, Nachbarn und Bekannten für die überwältigende Anteilnahme am Sterbe- rosenkranz und am Trauergottesdienst, die lieben Worte, die bewegenden und mitfühlenden Briefe und Karten, die wunderschönen Blumen und Kränze als Ausdruck der Verbundenheit beim Tode meines lieben Mannes, unseres guten Vaters bedanken wir uns herzlich. Vergelts Gott Herrn Pater Michael für die heilige Krankensalbung, die tröstenden Worte und die würdevolle Gestaltung des Trauergottesdienstes und der Beerdigung, der Mesnerin Renate Grünberger für das Rosenkranzgebet und Herrn Karl Hellmeier für sein Gebet um eine gute Sterbestunde. Lieben Dank der Solistin Angela Schwaiger, dem Organisten Benedikt Celler für die musikalische feierliche Umrahmung des Seelengottesdienstes, auch der Blaskapelle bei der Verabschiedung am Grab. Unser besonderer Dank für die ehrenden Worte gilt den Fahnenabordnungen der Freiwilligen Feuerwehr Thonstetten, dem Krieger- und Soldatenverein, den Königlich Bayerischen Moosburgern, dem Sportverein Oberhummel, dem Schawa Club, dem Heimatverein Moosburg und Herrn Anton Neumaier für das vor- getragene Gedicht. Herzlichen Dank Herrn Dr. Georg Wagner für die gute ärztliche Betreuung, dem ambulanten Palliativteam für die liebevolle Sterbebegleitung und dem ambulanten Pflegedienst David für die kompetente Unter- stützung. Vergelts Gott für den bewegenden Nachruf. Vielen Dank dem Bestattungsinstitut Eisenmann. Es ist uns noch einmal bewusst geworden, wie sehr er geschätzt und geachtet wurde. Thonstetten, im Februar 2019 Marile Schranner mit Margit und Sebastian und ihren Familien

Kondolenzbuch

Das Kondolenzbuch bietet Ihnen die Möglichkeit Ihr Beileid und Ihr Mitgefühl auszudrücken. Zeigen Sie Ihre Anteilnahme für einen Trauerfall und kondolieren Sie hier.




Es werden Ihnen keine Anzeigen/Inhalte angezeigt?
Grund hierfür könnte ein aktiver AdBlocker/Scripte-Blocker oder die nicht erteilte Zustimmung zum Cookie Tracking sein.
Bitte deaktivieren Sie zunächst in Ihren Browser-Einstellungen den AdBlocker!

Weitere Informationen finden Sie hier.


Wenn ein Leben endet ...

Todesanzeigen & Sterbebilder

Der Tod eines geliebten Menschen ist immer ein schwerer Schlag. Wichtig ist es, bei allen Formalitäten im Zusammenhang mit der Beerdigung kompetente und einfühlsame Menschen zur Seite zu haben, die einen leiten.


Beistand im Trauerfall

Immer mehr Geschäfte werden heutzutage im Internet abgewickelt - selbst in einem so sensiblen Bereich wie dem Bestattungswesen.

Abschied von einem geliebten Menschen

Bestattungen organisieren

Aloisa Samberger ist Fachfrau für Bestattungen im Raum Straubing und kann weiterhelfen, wenn Hinterbliebene bei ihr Rat suchen. "Zuerst einmal müssen wir auf die Trauernden eingehen", betont sie.


Abschied wird individueller

Aus Krematoriumsasche kann nun sogar ein Diamant gepresst werden, der als Familienerbstück weitergegeben wird.


Ihr persönlicher Ansprechpartner

Anzeige Anzeige

Musterheft für Traueranzeigen

Wichtige Informationen zu unseren Traueranzeigen in Ihrer Tageszeitung


Anzeige Anzeige

Haben Sie Ihre Traueranzeige nicht gefunden?



Anzeige