Engelbert Multerer


Der Tod ist das Tor zum Licht am Ende eines mühsam gewordenen Weges. Franz von Assisi sagen wir allen, die sich in Trauer mit uns verbunden fühlten, ihre Anteilnahme in Wort und Schrift, durch Kranz- und Blumenspenden sowie durch die überwältigende Anteilnahme der Trauerfeierlichkeiten unserem Vater das letzte Geleit gegeben haben. Besonders danken wir: - Herrn Monsignore Englmeier für die würdevolle Gestaltung der Trauerfeier sowie den Patres für das Vorbeten des Sterberosenkranzes; - dem Kirchenchor für die gesangliche Umrahmung des Gottesdienstes; - dem Grafenwiesener Pfarrer für das Sterbersakrament; - dem Mesner, Totengräber, Ministranten und den Sargträgern; - dem Pflegestift St. Benediktus sowie dem Bad Kötztinger Krankenhaus; - der FFW Atzlern und der Waldgenossenschaft Rittsteig für die ehrende Worte am Grab; - dem Kindergarten St. Nikolaus für die langjährige Freundschaft; - dem Bestattungsunternehmen Breu; - allen Verwandten, Freunden, Nachbarn und Bekannten. Spandlberg, im August 2018 Deine Deandla Vergelts GottEngelbert Multerer

Der Tod ist das Tor zum Licht am Ende eines mühsam gewordenen Weges. Franz von Assisi sagen wir allen, die sich in Trauer mit uns verbunden fühlten, ihre Anteilnahme in Wort und Schrift, durch Kranz- und Blumenspenden sowie durch die überwältigende Anteilnahme der Trauerfeierlichkeiten unserem Vater das letzte Geleit gegeben haben. Besonders danken wir: - Herrn Monsignore Englmeier für die würdevolle Gestaltung der Trauerfeier sowie den Patres für das Vorbeten des Sterberosenkranzes; - dem Kirchenchor für die gesangliche Umrahmung des Gottesdienstes; - dem Grafenwiesener Pfarrer für das Sterbersakrament; - dem Mesner, Totengräber, Ministranten und den Sargträgern; - dem Pflegestift St. Benediktus sowie dem Bad Kötztinger Krankenhaus; - der FFW Atzlern und der Waldgenossenschaft Rittsteig für die ehrende Worte am Grab; - dem Kindergarten St. Nikolaus für die langjährige Freundschaft; - dem Bestattungsunternehmen Breu; - allen Verwandten, Freunden, Nachbarn und Bekannten. Spandlberg, im August 2018 Deine Deandla Vergelts GottEngelbert Multerer

Kondolenzbuch

Das Kondolenzbuch bietet Ihnen die Möglichkeit Ihr Beileid und Ihr Mitgefühl auszudrücken. Zeigen Sie Ihre Anteilnahme für einen Trauerfall und kondolieren Sie hier.




Wenn ein Leben endet ...

Todesanzeigen & Sterbebilder

Der Tod eines geliebten Menschen ist immer ein schwerer Schlag. Wichtig ist es, bei allen Formalitäten im Zusammenhang mit der Beerdigung kompetente und einfühlsame Menschen zur Seite zu haben, die einen leiten.


Beistand im Trauerfall

Immer mehr Geschäfte werden heutzutage im Internet abgewickelt - selbst in einem so sensiblen Bereich wie dem Bestattungswesen.

Abschied von einem geliebten Menschen

Bestattungen organisieren

Aloisa Samberger ist Fachfrau für Bestattungen im Raum Straubing und kann weiterhelfen, wenn Hinterbliebene bei ihr Rat suchen. "Zuerst einmal müssen wir auf die Trauernden eingehen", betont sie.


Abschied wird individueller

Aus Krematoriumsasche kann nun sogar ein Diamant gepresst werden, der als Familienerbstück weitergegeben wird.


Ihr persönlicher Ansprechpartner

Anzeige Anzeige

Musterheft für Traueranzeigen

Wichtige Informationen zu unseren Traueranzeigen in Ihrer Tageszeitung.


Anzeige Anzeige

Haben Sie Ihre Traueranzeige nicht gefunden?



Anzeige