Albert Bauer


Wenn ihr an mich denkt, seid nicht traurig, erzählt lieber von mir und traut euch ruhig zu lachen. Lasst mir einen Platz zwischen euch, so wie ich ihn im Leben hatte. In den Stunden des Abschieds durften wir noch einmal erfahren, welch hohe Wertschätzung und Freundschaft unserem lieben Verstorbenen Herrn Albert Bauer entgegengebracht wurde. Für die überaus vielen Beweise mitfühlender Anteilnahme in Wort und Schrift, für die Mess-, Kranz- und Blumenspenden sagen wir ein herzliches 'VERGELTS GOTT' Unser besonderer Dank gilt: - H. H. Herrn Pfarrer Siegmund Kastner für die würdevolle Gestaltung der Trauerfeierlichkeiten und den Ministranten; - dem Kirchenchor Stamsried unter der Leitung von Herrn Johann Häusler und Herrn Andreas Stögmüller für die feierliche Umrahmung des Trauergottesdienstes; - der Mesnerin Frau Christa Pongratz und Herrn Josef Bruckmüller für das Vorbeten der Sterberosenkränze; - der Hausarztpraxis Dr. Jörg W. Schmidt mit Belegschaft für die sehr gute medizinische Betreuung und für die Hausbesuche; - dem Ärzteteam und der Belegschaft der Palliativstation 15 im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Regensburg; - dem Pflegedienst Irene und Karl Gschwendner für die sehr wertvolle Unterstützung; - der Stamsrieder Blasmusik für die musikalische Umrahmung des Trauerzuges und der Beerdigung; - dem Bestattungsinstitut Amberger für die würdevolle Begleitung bis zum Abschied. Für die anerkennenden und ehrenden Worte, für die Nachrufe und für die Teilnahme der Vereinsabordnungen danken wir besonders: - Herrn 2. Bürgermeister Michael Winkler, den Ehrenbürgern, Bürgermedaillenträgern und dem Marktgemeinderat Stamsried; - Herrn Bürgermeister Bernhard Fischer aus den Partnergemeinden St. Marienkirchen und Suben; - Herrn Vorstand Franz Hofbauer und der FFW Großenzenried für die sehr zahlreiche Beteiligung; - Herrn Michael Dirscherl von der Münchener & Magdeburger Agrar AG; - Herrn Obmann Josef Bruckmüller von der Marianischen Männerkongregation Stamsried. Ein herzliches Vergelts Gott a

Wenn ihr an mich denkt, seid nicht traurig, erzählt lieber von mir und traut euch ruhig zu lachen. Lasst mir einen Platz zwischen euch, so wie ich ihn im Leben hatte. In den Stunden des Abschieds durften wir noch einmal erfahren, welch hohe Wertschätzung und Freundschaft unserem lieben Verstorbenen Herrn Albert Bauer entgegengebracht wurde. Für die überaus vielen Beweise mitfühlender Anteilnahme in Wort und Schrift, für die Mess-, Kranz- und Blumenspenden sagen wir ein herzliches 'VERGELTS GOTT' Unser besonderer Dank gilt: - H. H. Herrn Pfarrer Siegmund Kastner für die würdevolle Gestaltung der Trauerfeierlichkeiten und den Ministranten; - dem Kirchenchor Stamsried unter der Leitung von Herrn Johann Häusler und Herrn Andreas Stögmüller für die feierliche Umrahmung des Trauergottesdienstes; - der Mesnerin Frau Christa Pongratz und Herrn Josef Bruckmüller für das Vorbeten der Sterberosenkränze; - der Hausarztpraxis Dr. Jörg W. Schmidt mit Belegschaft für die sehr gute medizinische Betreuung und für die Hausbesuche; - dem Ärzteteam und der Belegschaft der Palliativstation 15 im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Regensburg; - dem Pflegedienst Irene und Karl Gschwendner für die sehr wertvolle Unterstützung; - der Stamsrieder Blasmusik für die musikalische Umrahmung des Trauerzuges und der Beerdigung; - dem Bestattungsinstitut Amberger für die würdevolle Begleitung bis zum Abschied. Für die anerkennenden und ehrenden Worte, für die Nachrufe und für die Teilnahme der Vereinsabordnungen danken wir besonders: - Herrn 2. Bürgermeister Michael Winkler, den Ehrenbürgern, Bürgermedaillenträgern und dem Marktgemeinderat Stamsried; - Herrn Bürgermeister Bernhard Fischer aus den Partnergemeinden St. Marienkirchen und Suben; - Herrn Vorstand Franz Hofbauer und der FFW Großenzenried für die sehr zahlreiche Beteiligung; - Herrn Michael Dirscherl von der Münchener & Magdeburger Agrar AG; - Herrn Obmann Josef Bruckmüller von der Marianischen Männerkongregation Stamsried. Ein herzliches Vergelts Gott a

Kondolenzbuch

Das Kondolenzbuch bietet Ihnen die Möglichkeit Ihr Beileid und Ihr Mitgefühl auszudrücken. Zeigen Sie Ihre Anteilnahme für einen Trauerfall und kondolieren Sie hier.




Wenn ein Leben endet ...

Todesanzeigen & Sterbebilder

Der Tod eines geliebten Menschen ist immer ein schwerer Schlag. Wichtig ist es, bei allen Formalitäten im Zusammenhang mit der Beerdigung kompetente und einfühlsame Menschen zur Seite zu haben, die einen leiten.


Beistand im Trauerfall

Immer mehr Geschäfte werden heutzutage im Internet abgewickelt - selbst in einem so sensiblen Bereich wie dem Bestattungswesen.

Abschied von einem geliebten Menschen

Bestattungen organisieren

Aloisa Samberger ist Fachfrau für Bestattungen im Raum Straubing und kann weiterhelfen, wenn Hinterbliebene bei ihr Rat suchen. "Zuerst einmal müssen wir auf die Trauernden eingehen", betont sie.


Abschied wird individueller

Aus Krematoriumsasche kann nun sogar ein Diamant gepresst werden, der als Familienerbstück weitergegeben wird.


Ihr persönlicher Ansprechpartner

Anzeige Anzeige

Musterheft für Traueranzeigen

Wichtige Informationen zu unseren Traueranzeigen in Ihrer Tageszeitung.


Anzeige Anzeige

Haben Sie Ihre Traueranzeige nicht gefunden?



Anzeige