Anzeige

Elfriede Mauerer


Danke an alle, die meiner lieben Frau, unserer herzensguten Mutter, Schwiegermutter und Oma Elfriede Mauerer die letzte Ehre erwiesen haben und die innige Anteilnahme schriftlich und mündlich durch ein tröstendes Wort, einen stummen Händedruck, eine liebevolle Umarmung, ehrende Nachrufe, Kranz- und Blumen­spenden bekundeten. Unser besonderer Dank gilt: - H. H. Msgr. Englmeier für die würdige Feier des Trauergottesdienstes; - den Patres des Franziskanerklosters für das Vorbeten der Sterberosenkränze und die Aussegnung; - dem Neukirchner Kirchenchor unter der Leitung von Thomas Schmatz für die würdevolle Umrahmung des Gottesdienstes; - der FFW Atzlern und dem Stammtisch 'Atzlerner Buam' für das Geleit und die ehrenden, herzlichen Worte am offenen Grab; - Herrn Sedlaczek für seine Dankesworte für ihre langjährige Mitgliedschaft im Waldverein, Sektion Neu­kirchen; - dem Obst- und Gartenbauverein Neukirchen; - den Kaffeekranzldamen; - dem Stammtisch der Feuerwehr- Senioren. Ein ganz besonders aufrichtiger Dank gebührt: - unserem Hausarzt Dr. Gerhard Fuchs für die jahrzehntelange umsichtige Betreuung; - jedem Einzelnen der Pflegekräfte der 'Senioren-Wohngemeinschaft Neukirchen' für die liebevolle Betreuung seit Juli 2015 und die einfühlsame Begleitung auf dem letzten Lebensweg. 'Vergelts Gott' auch allen Verwandten, Bekannten, Freunden und Nachbarn, die uns durch die überaus große Teilnahme an den Rosenkränzen, am Trauergottesdienst und an der Beerdigung ihre Verbundenheit gezeigt haben. Atzlern, den 20. August 2016 In stiller Trauer: Josef Mauerer, Gatte Sohn Josef mit Brigitte, Florian und Carina Sohn Martin

Danke an alle, die meiner lieben Frau, unserer herzensguten Mutter, Schwiegermutter und Oma Elfriede Mauerer die letzte Ehre erwiesen haben und die innige Anteilnahme schriftlich und mündlich durch ein tröstendes Wort, einen stummen Händedruck, eine liebevolle Umarmung, ehrende Nachrufe, Kranz- und Blumen­spenden bekundeten. Unser besonderer Dank gilt: - H. H. Msgr. Englmeier für die würdige Feier des Trauergottesdienstes; - den Patres des Franziskanerklosters für das Vorbeten der Sterberosenkränze und die Aussegnung; - dem Neukirchner Kirchenchor unter der Leitung von Thomas Schmatz für die würdevolle Umrahmung des Gottesdienstes; - der FFW Atzlern und dem Stammtisch 'Atzlerner Buam' für das Geleit und die ehrenden, herzlichen Worte am offenen Grab; - Herrn Sedlaczek für seine Dankesworte für ihre langjährige Mitgliedschaft im Waldverein, Sektion Neu­kirchen; - dem Obst- und Gartenbauverein Neukirchen; - den Kaffeekranzldamen; - dem Stammtisch der Feuerwehr- Senioren. Ein ganz besonders aufrichtiger Dank gebührt: - unserem Hausarzt Dr. Gerhard Fuchs für die jahrzehntelange umsichtige Betreuung; - jedem Einzelnen der Pflegekräfte der 'Senioren-Wohngemeinschaft Neukirchen' für die liebevolle Betreuung seit Juli 2015 und die einfühlsame Begleitung auf dem letzten Lebensweg. 'Vergelts Gott' auch allen Verwandten, Bekannten, Freunden und Nachbarn, die uns durch die überaus große Teilnahme an den Rosenkränzen, am Trauergottesdienst und an der Beerdigung ihre Verbundenheit gezeigt haben. Atzlern, den 20. August 2016 In stiller Trauer: Josef Mauerer, Gatte Sohn Josef mit Brigitte, Florian und Carina Sohn Martin

Kondolenzbuch

Das Kondolenzbuch bietet Ihnen die Möglichkeit Ihr Beileid und Ihr Mitgefühl auszudrücken. Zeigen Sie Ihre Anteilnahme für einen Trauerfall und kondolieren Sie hier.




Es werden Ihnen keine Anzeigen/Inhalte angezeigt?
Grund hierfür könnte ein aktiver AdBlocker/Scripte-Blocker oder die nicht erteilte Zustimmung zum Cookie Tracking sein.
Bitte deaktivieren Sie zunächst in Ihren Browser-Einstellungen den AdBlocker!

Weitere Informationen finden Sie hier.


Wenn ein Leben endet ...

Todesanzeigen & Sterbebilder

Der Tod eines geliebten Menschen ist immer ein schwerer Schlag. Wichtig ist es, bei allen Formalitäten im Zusammenhang mit der Beerdigung kompetente und einfühlsame Menschen zur Seite zu haben, die einen leiten.


Beistand im Trauerfall

Immer mehr Geschäfte werden heutzutage im Internet abgewickelt - selbst in einem so sensiblen Bereich wie dem Bestattungswesen.

Abschied von einem geliebten Menschen

Bestattungen organisieren

Aloisa Samberger ist Fachfrau für Bestattungen im Raum Straubing und kann weiterhelfen, wenn Hinterbliebene bei ihr Rat suchen. "Zuerst einmal müssen wir auf die Trauernden eingehen", betont sie.


Abschied wird individueller

Aus Krematoriumsasche kann nun sogar ein Diamant gepresst werden, der als Familienerbstück weitergegeben wird.


Ihr persönlicher Ansprechpartner

Anzeige Anzeige

Musterheft für Traueranzeigen

Wichtige Informationen zu unseren Traueranzeigen in Ihrer Tageszeitung


Anzeige Anzeige

Haben Sie Ihre Traueranzeige nicht gefunden?



Anzeige