Anzeige

Georg Bräuherr


Es fällt schwer, einen lieben Menschen zu verlieren. Aber es ist tröstend, zu erfahren, wie viel Wertschätzung ihm entgegengebracht wurde. Ein herzliches Vergelts Gott für die zahlreichen Beweise aufrichtiger Anteilnahme in Wort und Schrift, für die ehrenden Nachrufe, für die schönen Kranz- und Blumenspenden sowie für die große Beteiligung am Trauergottesdienst für unseren lieben Verstorbenen Herrn Georg Bräuherr Unser besonderer Dank gilt: - Herrn Stadtpfarrer Franz Alzinger und den mit ihm konzelebrierenden Geistlichen Johannes Plank, Peter König, Michael Bauer, Hubert Panhölzl, Pater Englmar Reiner, Heinrich Wachter und Diakon Heribert Schambeck für die würdige Gestaltung der Trauerfeierlichkeiten, - Kirchenmusikerin Frau Aloisia Aumeier für die wunderbare musikalische Umrahmung des Gottesdienstes, - Herrn Oberbürgermeister Markus Pannermayr und Herrn Bernd Straub, Großmeister des Ritterbundes Falkenfels, für ihre würdigenden und ehrenden Worte, - der Hausärztlichen Gemeinschaftspraxis Ruth und Karl Brunner für die jahrelange gute ärztliche Versorgung, - den Mitarbeitern des Pflegedienstes Protschka für die gute und verständnisvolle Unterstützung bei der häuslichen Pflege, - den Mitarbeitern der Pro Seniore Residenz für die fürsorgliche Betreuung in den letzten Wochen seines Lebens, - dem Krankenhausseelsorger Herrn Pfarrer Hermann Berger für die Spendung der Krankensalbung, - dem Team der medizinischen Intensivstation des Klinikums St. Elisabeth, Straubing, für die Begleitung in den letzten Stunden, - seiner langjährigen treuen Haushälterin Frau Helga Schlecht, ohne die vieles nicht möglich gewesen wäre, - seinem lieben Freund Herrn Heinrich Buchinger für die regelmäßigen Donnerstagsausflüge. Straubing, den 6. Januar 2016 In liebevollem Gedenken: Inge Hiedl, Johanna Schlederer und Thomas Bräuherr, Kinder im Namen aller Familienangehörigen

Es fällt schwer, einen lieben Menschen zu verlieren. Aber es ist tröstend, zu erfahren, wie viel Wertschätzung ihm entgegengebracht wurde. Ein herzliches Vergelts Gott für die zahlreichen Beweise aufrichtiger Anteilnahme in Wort und Schrift, für die ehrenden Nachrufe, für die schönen Kranz- und Blumenspenden sowie für die große Beteiligung am Trauergottesdienst für unseren lieben Verstorbenen Herrn Georg Bräuherr Unser besonderer Dank gilt: - Herrn Stadtpfarrer Franz Alzinger und den mit ihm konzelebrierenden Geistlichen Johannes Plank, Peter König, Michael Bauer, Hubert Panhölzl, Pater Englmar Reiner, Heinrich Wachter und Diakon Heribert Schambeck für die würdige Gestaltung der Trauerfeierlichkeiten, - Kirchenmusikerin Frau Aloisia Aumeier für die wunderbare musikalische Umrahmung des Gottesdienstes, - Herrn Oberbürgermeister Markus Pannermayr und Herrn Bernd Straub, Großmeister des Ritterbundes Falkenfels, für ihre würdigenden und ehrenden Worte, - der Hausärztlichen Gemeinschaftspraxis Ruth und Karl Brunner für die jahrelange gute ärztliche Versorgung, - den Mitarbeitern des Pflegedienstes Protschka für die gute und verständnisvolle Unterstützung bei der häuslichen Pflege, - den Mitarbeitern der Pro Seniore Residenz für die fürsorgliche Betreuung in den letzten Wochen seines Lebens, - dem Krankenhausseelsorger Herrn Pfarrer Hermann Berger für die Spendung der Krankensalbung, - dem Team der medizinischen Intensivstation des Klinikums St. Elisabeth, Straubing, für die Begleitung in den letzten Stunden, - seiner langjährigen treuen Haushälterin Frau Helga Schlecht, ohne die vieles nicht möglich gewesen wäre, - seinem lieben Freund Herrn Heinrich Buchinger für die regelmäßigen Donnerstagsausflüge. Straubing, den 6. Januar 2016 In liebevollem Gedenken: Inge Hiedl, Johanna Schlederer und Thomas Bräuherr, Kinder im Namen aller Familienangehörigen

Kondolenzbuch

Das Kondolenzbuch bietet Ihnen die Möglichkeit Ihr Beileid und Ihr Mitgefühl auszudrücken. Zeigen Sie Ihre Anteilnahme für einen Trauerfall und kondolieren Sie hier.




Es werden Ihnen keine Anzeigen/Inhalte angezeigt?
Grund hierfür könnte ein aktiver AdBlocker/Scripte-Blocker oder die nicht erteilte Zustimmung zum Cookie Tracking sein.
Bitte deaktivieren Sie zunächst in Ihren Browser-Einstellungen den AdBlocker!

Weitere Informationen finden Sie hier.


Wenn ein Leben endet ...

Todesanzeigen & Sterbebilder

Der Tod eines geliebten Menschen ist immer ein schwerer Schlag. Wichtig ist es, bei allen Formalitäten im Zusammenhang mit der Beerdigung kompetente und einfühlsame Menschen zur Seite zu haben, die einen leiten.


Beistand im Trauerfall

Immer mehr Geschäfte werden heutzutage im Internet abgewickelt - selbst in einem so sensiblen Bereich wie dem Bestattungswesen.

Abschied von einem geliebten Menschen

Bestattungen organisieren

Aloisa Samberger ist Fachfrau für Bestattungen im Raum Straubing und kann weiterhelfen, wenn Hinterbliebene bei ihr Rat suchen. "Zuerst einmal müssen wir auf die Trauernden eingehen", betont sie.


Abschied wird individueller

Aus Krematoriumsasche kann nun sogar ein Diamant gepresst werden, der als Familienerbstück weitergegeben wird.


Ihr persönlicher Ansprechpartner

Anzeige Anzeige

Musterheft für Traueranzeigen

Wichtige Informationen zu unseren Traueranzeigen in Ihrer Tageszeitung.


Anzeige Anzeige

Haben Sie Ihre Traueranzeige nicht gefunden?



Anzeige