Anzeige

Leo Heinrich


Danksagung Ein großes Vergelts Gott möchten wir allen sagen, die meinen Ehemann und unseren Vater Herrn Leo Heinrich aus Wallkofen bei seiner letzten irdischen Wegetappe begleitet haben: - dem Pflegepersonal und Ärzten des Kreiskrankenhauses Mallersdorf, besonders Station 12, und dem Pflegedienst Tobias Bachmeier sowie dem Hausarzt Dr. Hermann Fertig aus Sünching für die gute pflegerische und ärztliche Versorgung; - den Fahnenabordnungen der Vereine aus Wallkofen: Marianische Männerkongregation, Freiwillige Feuerwehr, Sportverein, KLJB, Krieger- und Reservistenkameradschaft und TV Geiselhöring; - den vielen Freunden und Bekannten für das Mitbeten bei der Beisetzung, den Rosenkränzen und der Beerdigung; - dem Mesner Franz Pischulti, der Vorbeterin Gertraud Morawe, den Ministranten und den vielen Zelebranten Josef Ofenbeck, Konrad Nesner, Leo Heinrich jun., Ludwig Bumes, Udo Klösel, Peter Meier, Martin Neidl, Gerald Nwenyi, Franz Reitinger, Herbert Rösl, Rupert Wimmer für die würdige Gestaltung des Gottesdienstes, Susanne und Stephan Beutlhauser für den beeindruckenden Gesang; - den Rednern für die Nachrufe: MdL Josef Zellmeier, Landrat Josef Laumer, Bgm. Herbert Lichtinger, Hermann Wocheslander, Rainer Röckl und Alfons Jungmayer. Danke allen, die ihre Anteilnahme in so vielfältiger Weise zum Ausdruck brachten. Es tut gut, sich von lieben Menschen begleitet und getragen zu wissen. Vergelts Gott! Wallkofen, im März 2019 In Vorfreude auf ein Wiedersehen bei Gott: Marianne Heinrich mit Kindern und Familien

Danksagung Ein großes Vergelts Gott möchten wir allen sagen, die meinen Ehemann und unseren Vater Herrn Leo Heinrich aus Wallkofen bei seiner letzten irdischen Wegetappe begleitet haben: - dem Pflegepersonal und Ärzten des Kreiskrankenhauses Mallersdorf, besonders Station 12, und dem Pflegedienst Tobias Bachmeier sowie dem Hausarzt Dr. Hermann Fertig aus Sünching für die gute pflegerische und ärztliche Versorgung; - den Fahnenabordnungen der Vereine aus Wallkofen: Marianische Männerkongregation, Freiwillige Feuerwehr, Sportverein, KLJB, Krieger- und Reservistenkameradschaft und TV Geiselhöring; - den vielen Freunden und Bekannten für das Mitbeten bei der Beisetzung, den Rosenkränzen und der Beerdigung; - dem Mesner Franz Pischulti, der Vorbeterin Gertraud Morawe, den Ministranten und den vielen Zelebranten Josef Ofenbeck, Konrad Nesner, Leo Heinrich jun., Ludwig Bumes, Udo Klösel, Peter Meier, Martin Neidl, Gerald Nwenyi, Franz Reitinger, Herbert Rösl, Rupert Wimmer für die würdige Gestaltung des Gottesdienstes, Susanne und Stephan Beutlhauser für den beeindruckenden Gesang; - den Rednern für die Nachrufe: MdL Josef Zellmeier, Landrat Josef Laumer, Bgm. Herbert Lichtinger, Hermann Wocheslander, Rainer Röckl und Alfons Jungmayer. Danke allen, die ihre Anteilnahme in so vielfältiger Weise zum Ausdruck brachten. Es tut gut, sich von lieben Menschen begleitet und getragen zu wissen. Vergelts Gott! Wallkofen, im März 2019 In Vorfreude auf ein Wiedersehen bei Gott: Marianne Heinrich mit Kindern und Familien

Kondolenzbuch

Das Kondolenzbuch bietet Ihnen die Möglichkeit Ihr Beileid und Ihr Mitgefühl auszudrücken. Zeigen Sie Ihre Anteilnahme für einen Trauerfall und kondolieren Sie hier.




Anzeige Anzeige
Anzeige Anzeige

Beistand im Trauerfall

Immer mehr Geschäfte werden heutzutage im Internet abgewickelt - selbst in einem so sensiblen Bereich wie dem Bestattungswesen.

Abschied wird individueller

Aus Krematoriumsasche kann nun sogar ein Diamant gepresst werden, der als Familienerbstück weitergegeben wird.


Anzeige

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Anzeige Anzeige
Wichtige Informationen zu unseren Traueranzeigen in Ihrer Tageszeitung.

Abschied von einem Menschen

Bestattungen organisieren

Aloisa Samberger ist Fachfrau für Bestattungen im Raum Straubing und kann weiterhelfen, wenn Hinterbliebene bei ihr Rat suchen. "Zuerst einmal müssen wir auf die Trauernden eingehen", betont sie.

Wenn ein Leben endet ...

Todesanzeigen & Sterbebilder

Der Tod eines geliebten Menschen ist immer ein schwerer Schlag. Wichtig ist es, bei allen Formalitäten im Zusammenhang mit der Beerdigung kompetente und einfühlsame Menschen zur Seite zu haben, die einen leiten.