Xaver Fuchs


Es ist schwer, einen geliebten Menschen zu verlieren, aber tröstend zu wissen, wie viele ihn geschätzt haben. Herzliches 'Vergelts Gott' allen, die unseren geliebten Ehemann, Vater, Schwiegervater und Opa auf seinem letzten Weg mit großer Anteilnahme begleitet haben und sich so mit uns verbunden fühlten. Unser besonderer Dank gilt: - H. H. Pfarrer Hilary Muotoe für die würdevolle Gestaltung des Trauergottesdienstes, der Beerdigung und für die regelmäßigen Besuche zur Krankenkommunion; - Herrn und Frau Hundhammer sowie den Ministranten für ihre Dienste; - dem B-Chor Laberweinting für die musikalische Umrahmung; - allen Ärzten, Schwestern und Pflegern der Station 12 im Krankenhaus Mallersdorf für die fürsorgliche und zuvorkommende Betreuung; - allen Mitarbeiterinnen der Caritas-Sozialstation in Laberweinting für die liebevolle Betreuung und Pflege; - Herrn Dr. Franz Maier für die jahrelange gute hausärztliche Versorgung sowie der Labertal­praxis Pfaffenberg für die wertvolle Hilfe; - der Marianischen Männerkongregation, dem Privatunterstützungsverein Haader, der FFW ­Haader-Franken-Neuhofen sowie dem Krieger- und Reservistenverein Laberweinting für die Fahnenbegleitung; - dem Bestattungsinstitut Unterpaintner für die Unterstützung und den Sargträgern; - allen, die ihre Anteilnahme durch Wort und Schrift, Blumen und Trauerkarten zum Ausdruck brachten; - allen Verwandten, Freunden, Nachbarn und Bekannten, die mit uns Abschied genommen haben. Herzlichen Dank für die Spenden an die Palliativstation in Mallersdorf. Haader, im Februar 2020 In Dankbarkeit: Familie FuchsXaver Fuchs

Es ist schwer, einen geliebten Menschen zu verlieren, aber tröstend zu wissen, wie viele ihn geschätzt haben. Herzliches 'Vergelts Gott' allen, die unseren geliebten Ehemann, Vater, Schwiegervater und Opa auf seinem letzten Weg mit großer Anteilnahme begleitet haben und sich so mit uns verbunden fühlten. Unser besonderer Dank gilt: - H. H. Pfarrer Hilary Muotoe für die würdevolle Gestaltung des Trauergottesdienstes, der Beerdigung und für die regelmäßigen Besuche zur Krankenkommunion; - Herrn und Frau Hundhammer sowie den Ministranten für ihre Dienste; - dem B-Chor Laberweinting für die musikalische Umrahmung; - allen Ärzten, Schwestern und Pflegern der Station 12 im Krankenhaus Mallersdorf für die fürsorgliche und zuvorkommende Betreuung; - allen Mitarbeiterinnen der Caritas-Sozialstation in Laberweinting für die liebevolle Betreuung und Pflege; - Herrn Dr. Franz Maier für die jahrelange gute hausärztliche Versorgung sowie der Labertal­praxis Pfaffenberg für die wertvolle Hilfe; - der Marianischen Männerkongregation, dem Privatunterstützungsverein Haader, der FFW ­Haader-Franken-Neuhofen sowie dem Krieger- und Reservistenverein Laberweinting für die Fahnenbegleitung; - dem Bestattungsinstitut Unterpaintner für die Unterstützung und den Sargträgern; - allen, die ihre Anteilnahme durch Wort und Schrift, Blumen und Trauerkarten zum Ausdruck brachten; - allen Verwandten, Freunden, Nachbarn und Bekannten, die mit uns Abschied genommen haben. Herzlichen Dank für die Spenden an die Palliativstation in Mallersdorf. Haader, im Februar 2020 In Dankbarkeit: Familie FuchsXaver Fuchs

Kondolenzbuch

Das Kondolenzbuch bietet Ihnen die Möglichkeit Ihr Beileid und Ihr Mitgefühl auszudrücken. Zeigen Sie Ihre Anteilnahme für einen Trauerfall und kondolieren Sie hier.




Wenn ein Leben endet ...

Todesanzeigen & Sterbebilder

Der Tod eines geliebten Menschen ist immer ein schwerer Schlag. Wichtig ist es, bei allen Formalitäten im Zusammenhang mit der Beerdigung kompetente und einfühlsame Menschen zur Seite zu haben, die einen leiten.


Beistand im Trauerfall

Immer mehr Geschäfte werden heutzutage im Internet abgewickelt - selbst in einem so sensiblen Bereich wie dem Bestattungswesen.

Abschied von einem geliebten Menschen

Bestattungen organisieren

Aloisa Samberger ist Fachfrau für Bestattungen im Raum Straubing und kann weiterhelfen, wenn Hinterbliebene bei ihr Rat suchen. "Zuerst einmal müssen wir auf die Trauernden eingehen", betont sie.


Abschied wird individueller

Aus Krematoriumsasche kann nun sogar ein Diamant gepresst werden, der als Familienerbstück weitergegeben wird.


Ihr persönlicher Ansprechpartner

Anzeige Anzeige

Musterheft für Traueranzeigen

Wichtige Informationen zu unseren Traueranzeigen in Ihrer Tageszeitung.


Anzeige Anzeige

Haben Sie Ihre Traueranzeige nicht gefunden?



Anzeige