Anzeige

Rudolf Bott


 Du bist nicht mehr da, wo Du warst, aber Du bist überall, wo wir sind. Rudolf Bott Für die große Anteilnahme, für jede Umarmung und jeden Trost, für Blumen und Spenden sowie für alle Zeichen der Liebe und Freundschaft möchten wir uns auf diesem Weg aufrichtig bedanken bei unseren Verwandten, Freunden, Nachbarn und Bekannten sowie seinen Stammtisch-, Fischer- und Schafkopffreunden und bei all denen, die ihm bis zum Schluss in seiner Krankheit beigestanden haben. Danke - Pater Slawo, der uneingeschränkt für uns da war, für die einfühlsame und sehr persönliche Gestaltung der Trauerfeier - dem Mesner, den Ministranten und dem Fahnenträger für den kirchlichen Dienst - dem Chor unter der Leitung von Barbara Friedl für die wunderschöne Musikauswahl - dem Kriegerverein für das ehrende Fahnengeleit, Herrn Ludwig Niedermeier für die Worte am Grab, sowie den Musikanten für die Umrahmung der Beerdigung - den Fischerfreunden aus Ingolstadt für das schöne Gesteck - den Herren Drs. Luitpold und Manfred Kistler für die einfühlsame und hilfreiche Unterstützung sowie die fürsorgliche medizinische Versorgung - den Ärzten und dem Pflegepersonal der Palliativstation der Barmherzigen Brüder Regensburg für die hervorragende Betreuung in fachlicher und menschlicher Hinsicht - dem Arzt und dem Pflegepersonal der ambulanten Palliativversorgung 'Adiuvantes-SAPV' aus Landshut für die Hausbesuche - Frau Christa Schwärzer von der Caritas-Sozialstation Mainburg für ihre Unterstützung und Hilfe - unseren vielen ehemaligen Kunden für die Zeichen der Verbundenheit - dem Bestattungsinstitut Maushammer für seine Dienste - der 'Blumenfrau' Sarah Schloderer für die schöne Floristik. In Liebe und Dankbarkeit: Ehefrau Christa Kinder Alexandra und Benjamin Lindkirchen, im November 2015 mit ihren Familien

Du bist nicht mehr da, wo Du warst, aber Du bist überall, wo wir sind. Rudolf Bott Für die große Anteilnahme, für jede Umarmung und jeden Trost, für Blumen und Spenden sowie für alle Zeichen der Liebe und Freundschaft möchten wir uns auf diesem Weg aufrichtig bedanken bei unseren Verwandten, Freunden, Nachbarn und Bekannten sowie seinen Stammtisch-, Fischer- und Schafkopffreunden und bei all denen, die ihm bis zum Schluss in seiner Krankheit beigestanden haben. Danke - Pater Slawo, der uneingeschränkt für uns da war, für die einfühlsame und sehr persönliche Gestaltung der Trauerfeier - dem Mesner, den Ministranten und dem Fahnenträger für den kirchlichen Dienst - dem Chor unter der Leitung von Barbara Friedl für die wunderschöne Musikauswahl - dem Kriegerverein für das ehrende Fahnengeleit, Herrn Ludwig Niedermeier für die Worte am Grab, sowie den Musikanten für die Umrahmung der Beerdigung - den Fischerfreunden aus Ingolstadt für das schöne Gesteck - den Herren Drs. Luitpold und Manfred Kistler für die einfühlsame und hilfreiche Unterstützung sowie die fürsorgliche medizinische Versorgung - den Ärzten und dem Pflegepersonal der Palliativstation der Barmherzigen Brüder Regensburg für die hervorragende Betreuung in fachlicher und menschlicher Hinsicht - dem Arzt und dem Pflegepersonal der ambulanten Palliativversorgung 'Adiuvantes-SAPV' aus Landshut für die Hausbesuche - Frau Christa Schwärzer von der Caritas-Sozialstation Mainburg für ihre Unterstützung und Hilfe - unseren vielen ehemaligen Kunden für die Zeichen der Verbundenheit - dem Bestattungsinstitut Maushammer für seine Dienste - der 'Blumenfrau' Sarah Schloderer für die schöne Floristik. In Liebe und Dankbarkeit: Ehefrau Christa Kinder Alexandra und Benjamin Lindkirchen, im November 2015 mit ihren Familien

Kondolenzbuch

Das Kondolenzbuch bietet Ihnen die Möglichkeit Ihr Beileid und Ihr Mitgefühl auszudrücken. Zeigen Sie Ihre Anteilnahme für einen Trauerfall und kondolieren Sie hier.




Es werden Ihnen keine Anzeigen/Inhalte angezeigt?
Grund hierfür könnte ein aktiver AdBlocker/Scripte-Blocker oder die nicht erteilte Zustimmung zum Cookie Tracking sein.
Bitte deaktivieren Sie zunächst in Ihren Browser-Einstellungen den AdBlocker!

Weitere Informationen finden Sie hier.


Wenn ein Leben endet ...

Todesanzeigen & Sterbebilder

Der Tod eines geliebten Menschen ist immer ein schwerer Schlag. Wichtig ist es, bei allen Formalitäten im Zusammenhang mit der Beerdigung kompetente und einfühlsame Menschen zur Seite zu haben, die einen leiten.


Beistand im Trauerfall

Immer mehr Geschäfte werden heutzutage im Internet abgewickelt - selbst in einem so sensiblen Bereich wie dem Bestattungswesen.

Abschied von einem geliebten Menschen

Bestattungen organisieren

Aloisa Samberger ist Fachfrau für Bestattungen im Raum Straubing und kann weiterhelfen, wenn Hinterbliebene bei ihr Rat suchen. "Zuerst einmal müssen wir auf die Trauernden eingehen", betont sie.


Abschied wird individueller

Aus Krematoriumsasche kann nun sogar ein Diamant gepresst werden, der als Familienerbstück weitergegeben wird.


Ihr persönlicher Ansprechpartner

Anzeige Anzeige

Musterheft für Traueranzeigen

Wichtige Informationen zu unseren Traueranzeigen in Ihrer Tageszeitung


Anzeige Anzeige

Haben Sie Ihre Traueranzeige nicht gefunden?



Anzeige