Florian Jägel


1 Jahr ohne Dich Manchmal ist es ein Blick, der weh tut, weil er auf etwas fällt, das wir mit Dir geteilt haben. Manchmal ist es ein Moment, der weh tut, weil die Sehnsucht zu groß ist und wir ihn gerne mit Dir teilen würden. Es tut weh, Dich lachend auf einem Bild zu sehen, denn so wirst Du uns nie wieder ansehen. Es ist das, was für viele alltäglich ist, was uns weh tut. Der Schmerz, der nie endet. Die Tatsache Dich nie wieder auf Erden zu sehen, tut so verdammt weh. Florian, Du fehlst uns in jedem Augenblick unseres Lebens! Wir haben Dich so lieb! In ewiger Liebe: Deine Mama mit FamilieFlorian Jägel * 18. 11. 1987 + 9. 8. 2017 Unendlich dankbar, dass wir Dich haben durften... Die Tatsache Dich nie wieder auf Erden zu sehen, tut so verdammt weh. Florian, Du fehlst uns in jedem Augeblick unseres Lebens! Wir haben Dich so lieb! In ewiger Liebe Deine Mama mit FamilieUnendlich dankbar, dass wir Dich haben durften... 1 Jahr ohne Dich Manchmal ist es ein Blick, der weh tut, weil er auf etwas fällt, das wir mit Dir geteilt haben. Manchmal ist es ein Moment, der weh tut, weil die Sehnsucht zu groß ist und wir ihn gerne mit Dir teilen würden. Es tut weh, Dich lachend auf einem Bild zu sehen, denn so wirst Du uns nie wieder ansehen. Es ist das, was für viele alltäglich ist, was uns weh tut. Der Schmerz, der nie endet. Träumen und doch wach sein. Lachen aber innerlich weinen. Scheinbar glücklich sein, obwohl unser Herz manchmal zerbricht. Versuchen nicht immer daran zu denken, doch vom Gedanken innerlich zerfressen werden und nicht die wahren Gefühle zeigen können In ewiger Liebe: Deine Mama mit Familie und alle, die Dich liebenFlorian Jägel * 18. 11. 1987 + 9. 8. 2017 Wir dachten, Engel können nicht sterben

1 Jahr ohne Dich Manchmal ist es ein Blick, der weh tut, weil er auf etwas fällt, das wir mit Dir geteilt haben. Manchmal ist es ein Moment, der weh tut, weil die Sehnsucht zu groß ist und wir ihn gerne mit Dir teilen würden. Es tut weh, Dich lachend auf einem Bild zu sehen, denn so wirst Du uns nie wieder ansehen. Es ist das, was für viele alltäglich ist, was uns weh tut. Der Schmerz, der nie endet. Die Tatsache Dich nie wieder auf Erden zu sehen, tut so verdammt weh. Florian, Du fehlst uns in jedem Augenblick unseres Lebens! Wir haben Dich so lieb! In ewiger Liebe: Deine Mama mit FamilieFlorian Jägel * 18. 11. 1987 + 9. 8. 2017 Unendlich dankbar, dass wir Dich haben durften... Die Tatsache Dich nie wieder auf Erden zu sehen, tut so verdammt weh. Florian, Du fehlst uns in jedem Augeblick unseres Lebens! Wir haben Dich so lieb! In ewiger Liebe Deine Mama mit FamilieUnendlich dankbar, dass wir Dich haben durften... 1 Jahr ohne Dich Manchmal ist es ein Blick, der weh tut, weil er auf etwas fällt, das wir mit Dir geteilt haben. Manchmal ist es ein Moment, der weh tut, weil die Sehnsucht zu groß ist und wir ihn gerne mit Dir teilen würden. Es tut weh, Dich lachend auf einem Bild zu sehen, denn so wirst Du uns nie wieder ansehen. Es ist das, was für viele alltäglich ist, was uns weh tut. Der Schmerz, der nie endet. Träumen und doch wach sein. Lachen aber innerlich weinen. Scheinbar glücklich sein, obwohl unser Herz manchmal zerbricht. Versuchen nicht immer daran zu denken, doch vom Gedanken innerlich zerfressen werden und nicht die wahren Gefühle zeigen können In ewiger Liebe: Deine Mama mit Familie und alle, die Dich liebenFlorian Jägel * 18. 11. 1987 + 9. 8. 2017 Wir dachten, Engel können nicht sterben

Kondolenzbuch

Das Kondolenzbuch bietet Ihnen die Möglichkeit Ihr Beileid und Ihr Mitgefühl auszudrücken. Zeigen Sie Ihre Anteilnahme für einen Trauerfall und kondolieren Sie hier.




Wenn ein Leben endet ...

Todesanzeigen & Sterbebilder

Der Tod eines geliebten Menschen ist immer ein schwerer Schlag. Wichtig ist es, bei allen Formalitäten im Zusammenhang mit der Beerdigung kompetente und einfühlsame Menschen zur Seite zu haben, die einen leiten.


Beistand im Trauerfall

Immer mehr Geschäfte werden heutzutage im Internet abgewickelt - selbst in einem so sensiblen Bereich wie dem Bestattungswesen.

Abschied von einem geliebten Menschen

Bestattungen organisieren

Aloisa Samberger ist Fachfrau für Bestattungen im Raum Straubing und kann weiterhelfen, wenn Hinterbliebene bei ihr Rat suchen. "Zuerst einmal müssen wir auf die Trauernden eingehen", betont sie.


Abschied wird individueller

Aus Krematoriumsasche kann nun sogar ein Diamant gepresst werden, der als Familienerbstück weitergegeben wird.


Ihr persönlicher Ansprechpartner

Anzeige Anzeige

Musterheft für Traueranzeigen

Wichtige Informationen zu unseren Traueranzeigen in Ihrer Tageszeitung.


Anzeige Anzeige

Haben Sie Ihre Traueranzeige nicht gefunden?



Anzeige