Franz Xaver Zollner


'Sehr gut, du tüchtiger und treuer Diener. Über Weniges warst du treu, über Vieles werde ich dich setzen. Komm, nimm teil am Freudenfest deines Herrn!' Mt. 25,21 Mitten in dieser österlichen Zeit, in der unser Glaube an die Auferstehung Jesu Christi vom Tode wieder neu gestärkt worden ist, nimmt die Pfarrgemeinde Pondorf / Donau Mariä Himmelfahrt Abschied von ihrem allseits geschätzten und bewährten Kirchenpfleger und Mesner Herrn Franz Xaver Zollner Wir sind traurig - trotz allem. Wir trauern mit seinen Angehörigen, mit seiner Ehefrau Marita, seinen Kindern mit ihren Familien und seinen übrigen Verwandten. Xaver Zollner hat viel für uns getan. Viel von seiner Lebenskraft und seiner Lebenszeit hat er uns durch seinen ehrenamtlichen Dienst geschenkt. Einfach, bescheiden, freundlich, tatkräftig und verlässlich ist er gewesen. Seit 1982 hat er im Pfarrgemeinderat mitgearbeitet, von 1986 bis 2014 als Vorsitzender. Von 2007 bis zuletzt war er Kirchenpfleger, von 2012 bis zuletzt unser Mesner. Ja, möge Gott, der Herr, ihn jetzt dafür teilnehmen lassen an seinem ewigen Freudenfest! Anton Egle Franz Falter Peter Probst stellvertretender Kirchenpfleger Pfarrer Pfarrgemeinderatssprecher

'Sehr gut, du tüchtiger und treuer Diener. Über Weniges warst du treu, über Vieles werde ich dich setzen. Komm, nimm teil am Freudenfest deines Herrn!' Mt. 25,21 Mitten in dieser österlichen Zeit, in der unser Glaube an die Auferstehung Jesu Christi vom Tode wieder neu gestärkt worden ist, nimmt die Pfarrgemeinde Pondorf / Donau Mariä Himmelfahrt Abschied von ihrem allseits geschätzten und bewährten Kirchenpfleger und Mesner Herrn Franz Xaver Zollner Wir sind traurig - trotz allem. Wir trauern mit seinen Angehörigen, mit seiner Ehefrau Marita, seinen Kindern mit ihren Familien und seinen übrigen Verwandten. Xaver Zollner hat viel für uns getan. Viel von seiner Lebenskraft und seiner Lebenszeit hat er uns durch seinen ehrenamtlichen Dienst geschenkt. Einfach, bescheiden, freundlich, tatkräftig und verlässlich ist er gewesen. Seit 1982 hat er im Pfarrgemeinderat mitgearbeitet, von 1986 bis 2014 als Vorsitzender. Von 2007 bis zuletzt war er Kirchenpfleger, von 2012 bis zuletzt unser Mesner. Ja, möge Gott, der Herr, ihn jetzt dafür teilnehmen lassen an seinem ewigen Freudenfest! Anton Egle Franz Falter Peter Probst stellvertretender Kirchenpfleger Pfarrer Pfarrgemeinderatssprecher

Kondolenzbuch

Das Kondolenzbuch bietet Ihnen die Möglichkeit Ihr Beileid und Ihr Mitgefühl auszudrücken. Zeigen Sie Ihre Anteilnahme für einen Trauerfall und kondolieren Sie hier.




Wenn ein Leben endet ...

Todesanzeigen & Sterbebilder

Der Tod eines geliebten Menschen ist immer ein schwerer Schlag. Wichtig ist es, bei allen Formalitäten im Zusammenhang mit der Beerdigung kompetente und einfühlsame Menschen zur Seite zu haben, die einen leiten.


Beistand im Trauerfall

Immer mehr Geschäfte werden heutzutage im Internet abgewickelt - selbst in einem so sensiblen Bereich wie dem Bestattungswesen.

Abschied von einem geliebten Menschen

Bestattungen organisieren

Aloisa Samberger ist Fachfrau für Bestattungen im Raum Straubing und kann weiterhelfen, wenn Hinterbliebene bei ihr Rat suchen. "Zuerst einmal müssen wir auf die Trauernden eingehen", betont sie.


Abschied wird individueller

Aus Krematoriumsasche kann nun sogar ein Diamant gepresst werden, der als Familienerbstück weitergegeben wird.


Ihr persönlicher Ansprechpartner

Anzeige Anzeige

Musterheft für Traueranzeigen

Wichtige Informationen zu unseren Traueranzeigen in Ihrer Tageszeitung.


Anzeige Anzeige

Haben Sie Ihre Traueranzeige nicht gefunden?



Anzeige