Josef Kerscher


Der Markt Velden nimmt voller Hochachtung und Dankbarkeit Abschied von Herrn Josef Kerscher Erster Bürgermeister vom 10. Oktober 1971 bis 30. April 1996 Ehrenbürger und Altbürgermeister des Marktes Velden Träger des Bundesverdienstkreuzes Träger der Medaille für besondere Verdienste um die kommunale Selbstverwaltung Mit großem persönlichem Engagement hat er sich unter anderem für die Ausweisung von Baugebieten, die Ansiedlung von Gewerbebetrieben mit Schaffung von Arbeitsplätzen, den Ausbau der Wasserversorgung und der Abwasserbeseitigung sowie die Schule und die Kindergärten eingesetzt. Josef Kerscher war der Baumeister der heutigen Gemeinde Velden. Bei der Gebietsreform ist es ihm gelungen, eine leistungsfähige Großgemeinde und eine funktionierende Verwaltungsgemeinschaft zu bilden. Wichtig war ihm stets die Förderung der Vereine und der christlichen Gemeinschaft als tragendes Element des gesellschaftlichen Lebens. In Anerkennung seines Wirkens wurde er im April 1996 zum Ehrenbürger ernannt. Der Markt Velden wird Josef Kerscher in steter Dankbarkeit, Achtung und Wertschätzung gedenken. Velden, 9. November 2019 Im Namen der gesamten Bürgerschaft des Marktes Velden Ludwig Greimel Erster Bürgermeister

Der Markt Velden nimmt voller Hochachtung und Dankbarkeit Abschied von Herrn Josef Kerscher Erster Bürgermeister vom 10. Oktober 1971 bis 30. April 1996 Ehrenbürger und Altbürgermeister des Marktes Velden Träger des Bundesverdienstkreuzes Träger der Medaille für besondere Verdienste um die kommunale Selbstverwaltung Mit großem persönlichem Engagement hat er sich unter anderem für die Ausweisung von Baugebieten, die Ansiedlung von Gewerbebetrieben mit Schaffung von Arbeitsplätzen, den Ausbau der Wasserversorgung und der Abwasserbeseitigung sowie die Schule und die Kindergärten eingesetzt. Josef Kerscher war der Baumeister der heutigen Gemeinde Velden. Bei der Gebietsreform ist es ihm gelungen, eine leistungsfähige Großgemeinde und eine funktionierende Verwaltungsgemeinschaft zu bilden. Wichtig war ihm stets die Förderung der Vereine und der christlichen Gemeinschaft als tragendes Element des gesellschaftlichen Lebens. In Anerkennung seines Wirkens wurde er im April 1996 zum Ehrenbürger ernannt. Der Markt Velden wird Josef Kerscher in steter Dankbarkeit, Achtung und Wertschätzung gedenken. Velden, 9. November 2019 Im Namen der gesamten Bürgerschaft des Marktes Velden Ludwig Greimel Erster Bürgermeister

Kondolenzbuch

Das Kondolenzbuch bietet Ihnen die Möglichkeit Ihr Beileid und Ihr Mitgefühl auszudrücken. Zeigen Sie Ihre Anteilnahme für einen Trauerfall und kondolieren Sie hier.




Wenn ein Leben endet ...

Todesanzeigen & Sterbebilder

Der Tod eines geliebten Menschen ist immer ein schwerer Schlag. Wichtig ist es, bei allen Formalitäten im Zusammenhang mit der Beerdigung kompetente und einfühlsame Menschen zur Seite zu haben, die einen leiten.


Beistand im Trauerfall

Immer mehr Geschäfte werden heutzutage im Internet abgewickelt - selbst in einem so sensiblen Bereich wie dem Bestattungswesen.

Abschied von einem geliebten Menschen

Bestattungen organisieren

Aloisa Samberger ist Fachfrau für Bestattungen im Raum Straubing und kann weiterhelfen, wenn Hinterbliebene bei ihr Rat suchen. "Zuerst einmal müssen wir auf die Trauernden eingehen", betont sie.


Abschied wird individueller

Aus Krematoriumsasche kann nun sogar ein Diamant gepresst werden, der als Familienerbstück weitergegeben wird.


Ihr persönlicher Ansprechpartner

Anzeige Anzeige

Musterheft für Traueranzeigen

Wichtige Informationen zu unseren Traueranzeigen in Ihrer Tageszeitung.


Anzeige Anzeige

Haben Sie Ihre Traueranzeige nicht gefunden?



Anzeige