Anzeige

Josef Fuß


Dein ganzes Leben war nur Schaffen, warst immer gut und hilfsbereit, Du konntest bessere Tage haben, doch dazu nahmst Du Dir nie Zeit. Nun ruhe sanft und schlaf in Frieden, hab tausend Dank für Deine Müh. Wenn Du auch bist von uns geschieden, in unseren Herzen stirbst Du nie. Es ist unbegreiflich, dass Dein Leben voller Schaffenskraft, Tatendrang und Willensstärke auf so tragische Weise nach kurzer schwerer Krankheit endet. Du tratst ins Licht, bleibst unvergessen und bist nur ein Stück voraus. In tiefer Trauer, aber auch voll Glauben und Zuversicht nehmen wir Abschied vom Mittelpunkt unserer Familie, meinem lieben Ehemann, Vater, Schwiegervater, Großvater, Bruder, Schwager, Onkel, Patenonkel und Freund Herrn Josef Fuß Hopfenpflanzer, Unternehmer und Pionier der Hopfentechnik vom 'Huber-Hof' in Lutzmannsdorf Mitglied der Marianischen Männerkongregation * 15. September 1952 + 15. April 2021 Gestärkt mit den Sakramenten der heiligen katholischen Kirche. In unendlicher Liebe und Dankbarkeit, bis wir uns wiedersehen: Lutzmannsdorf Deine Fannerl, Ehefrau Deine Enkelkinder: Holzhausen Deine Tochter Maria Scharf mit Michael Josef, Veronika, Franziska, Sebastian, Thomas, Lutzmannsdorf Dein Sohn Erhard Fuß mit Messalina Julian, Josef, Dein Sohn Sebastian Fuß mit Lena Sophia, Emilia Deine Tochter Elisabeth Fuß mit Robert Rottenburg, Hummelsberg, Deine Geschwister Sebastian Fuß, Elisabeth Englbrecht und Marianne Gadringer mit Familien Berchtesgaden im Namen aller Angehörigen Aus gegebenem Anlass finden die Trauerfeierlichkeiten im engsten Familien- und Freundeskreis statt.

Dein ganzes Leben war nur Schaffen, warst immer gut und hilfsbereit, Du konntest bessere Tage haben, doch dazu nahmst Du Dir nie Zeit. Nun ruhe sanft und schlaf in Frieden, hab tausend Dank für Deine Müh. Wenn Du auch bist von uns geschieden, in unseren Herzen stirbst Du nie. Es ist unbegreiflich, dass Dein Leben voller Schaffenskraft, Tatendrang und Willensstärke auf so tragische Weise nach kurzer schwerer Krankheit endet. Du tratst ins Licht, bleibst unvergessen und bist nur ein Stück voraus. In tiefer Trauer, aber auch voll Glauben und Zuversicht nehmen wir Abschied vom Mittelpunkt unserer Familie, meinem lieben Ehemann, Vater, Schwiegervater, Großvater, Bruder, Schwager, Onkel, Patenonkel und Freund Herrn Josef Fuß Hopfenpflanzer, Unternehmer und Pionier der Hopfentechnik vom 'Huber-Hof' in Lutzmannsdorf Mitglied der Marianischen Männerkongregation * 15. September 1952 + 15. April 2021 Gestärkt mit den Sakramenten der heiligen katholischen Kirche. In unendlicher Liebe und Dankbarkeit, bis wir uns wiedersehen: Lutzmannsdorf Deine Fannerl, Ehefrau Deine Enkelkinder: Holzhausen Deine Tochter Maria Scharf mit Michael Josef, Veronika, Franziska, Sebastian, Thomas, Lutzmannsdorf Dein Sohn Erhard Fuß mit Messalina Julian, Josef, Dein Sohn Sebastian Fuß mit Lena Sophia, Emilia Deine Tochter Elisabeth Fuß mit Robert Rottenburg, Hummelsberg, Deine Geschwister Sebastian Fuß, Elisabeth Englbrecht und Marianne Gadringer mit Familien Berchtesgaden im Namen aller Angehörigen Aus gegebenem Anlass finden die Trauerfeierlichkeiten im engsten Familien- und Freundeskreis statt.

Kondolenzbuch

Das Kondolenzbuch bietet Ihnen die Möglichkeit Ihr Beileid und Ihr Mitgefühl auszudrücken. Zeigen Sie Ihre Anteilnahme für einen Trauerfall und kondolieren Sie hier.




Es werden Ihnen keine Anzeigen/Inhalte angezeigt?
Grund hierfür könnte ein aktiver AdBlocker/Scripte-Blocker oder die nicht erteilte Zustimmung zum Cookie Tracking sein.
Bitte deaktivieren Sie zunächst in Ihren Browser-Einstellungen den AdBlocker!

Weitere Informationen finden Sie hier.


Wenn ein Leben endet ...

Todesanzeigen & Sterbebilder

Der Tod eines geliebten Menschen ist immer ein schwerer Schlag. Wichtig ist es, bei allen Formalitäten im Zusammenhang mit der Beerdigung kompetente und einfühlsame Menschen zur Seite zu haben, die einen leiten.


Beistand im Trauerfall

Immer mehr Geschäfte werden heutzutage im Internet abgewickelt - selbst in einem so sensiblen Bereich wie dem Bestattungswesen.

Abschied von einem geliebten Menschen

Bestattungen organisieren

Aloisa Samberger ist Fachfrau für Bestattungen im Raum Straubing und kann weiterhelfen, wenn Hinterbliebene bei ihr Rat suchen. "Zuerst einmal müssen wir auf die Trauernden eingehen", betont sie.


Abschied wird individueller

Aus Krematoriumsasche kann nun sogar ein Diamant gepresst werden, der als Familienerbstück weitergegeben wird.


Ihr persönlicher Ansprechpartner

Anzeige Anzeige

Musterheft für Traueranzeigen

Wichtige Informationen zu unseren Traueranzeigen in Ihrer Tageszeitung.


Anzeige Anzeige

Haben Sie Ihre Traueranzeige nicht gefunden?



Anzeige