Georg Schüller


Denn der Herr ist gerecht, er liebt gerechte Taten; wer rechtschaffen ist, darf sein Angesicht schauen. Psalm 11,7 Der Herr über Leben und Tod rief seinen treuen Diener zu sich Hochw. Herrn Pfarrer i. R. Georg Schüller * am 21. Mai 1930 in Essenbach + am 29. Oktober 2019 in Landshut Georg Schüller wurde am 29. Juni 1961 in Regensburg zum Priester geweiht. Nach Kaplansjahren in Beratzhausen und Geisenfeld wirkte er als Benefiziat in Unterpindhart und ab 1. September 1979 als Pfarrer in den Pfarreien Gosseltshausen und Königsfeld. 21 Jahre war er Religionslehrer an der Realschule in Geisenfeld. In Trauer und Dankbarkeit gedenken wir seines Wirkens und bitten um das Gebet für den Verstorbenen Arth, 1. November 2019 Theres Knerr, Pfarrhaushälterin Cousinen und Cousins Dekan Alfred Wölfl für das Dekanat Landshut-Altheim Aussegnung und Sterberosenkranz am Sonntag, 3. November 2019, 18.00 Uhr, Requiem und Beerdigung am Montag, 4. November 2019, 10.00 Uhr, jeweils in Arth. Anstelle zugedachter Blumen und Kränze bitten wir um eine Spende für die Krankenpflegestation St. Elisabeth, Obersüßbach, IBAN: DE*** - Verwendungszweck: Pfarrer Georg Schüller.

Denn der Herr ist gerecht, er liebt gerechte Taten; wer rechtschaffen ist, darf sein Angesicht schauen. Psalm 11,7 Der Herr über Leben und Tod rief seinen treuen Diener zu sich Hochw. Herrn Pfarrer i. R. Georg Schüller * am 21. Mai 1930 in Essenbach + am 29. Oktober 2019 in Landshut Georg Schüller wurde am 29. Juni 1961 in Regensburg zum Priester geweiht. Nach Kaplansjahren in Beratzhausen und Geisenfeld wirkte er als Benefiziat in Unterpindhart und ab 1. September 1979 als Pfarrer in den Pfarreien Gosseltshausen und Königsfeld. 21 Jahre war er Religionslehrer an der Realschule in Geisenfeld. In Trauer und Dankbarkeit gedenken wir seines Wirkens und bitten um das Gebet für den Verstorbenen Arth, 1. November 2019 Theres Knerr, Pfarrhaushälterin Cousinen und Cousins Dekan Alfred Wölfl für das Dekanat Landshut-Altheim Aussegnung und Sterberosenkranz am Sonntag, 3. November 2019, 18.00 Uhr, Requiem und Beerdigung am Montag, 4. November 2019, 10.00 Uhr, jeweils in Arth. Anstelle zugedachter Blumen und Kränze bitten wir um eine Spende für die Krankenpflegestation St. Elisabeth, Obersüßbach, IBAN: DE*** - Verwendungszweck: Pfarrer Georg Schüller.

Kondolenzbuch

Das Kondolenzbuch bietet Ihnen die Möglichkeit Ihr Beileid und Ihr Mitgefühl auszudrücken. Zeigen Sie Ihre Anteilnahme für einen Trauerfall und kondolieren Sie hier.




Wenn ein Leben endet ...

Todesanzeigen & Sterbebilder

Der Tod eines geliebten Menschen ist immer ein schwerer Schlag. Wichtig ist es, bei allen Formalitäten im Zusammenhang mit der Beerdigung kompetente und einfühlsame Menschen zur Seite zu haben, die einen leiten.


Beistand im Trauerfall

Immer mehr Geschäfte werden heutzutage im Internet abgewickelt - selbst in einem so sensiblen Bereich wie dem Bestattungswesen.

Abschied von einem geliebten Menschen

Bestattungen organisieren

Aloisa Samberger ist Fachfrau für Bestattungen im Raum Straubing und kann weiterhelfen, wenn Hinterbliebene bei ihr Rat suchen. "Zuerst einmal müssen wir auf die Trauernden eingehen", betont sie.


Abschied wird individueller

Aus Krematoriumsasche kann nun sogar ein Diamant gepresst werden, der als Familienerbstück weitergegeben wird.


Ihr persönlicher Ansprechpartner

Anzeige Anzeige

Musterheft für Traueranzeigen

Wichtige Informationen zu unseren Traueranzeigen in Ihrer Tageszeitung.


Anzeige Anzeige

Haben Sie Ihre Traueranzeige nicht gefunden?



Anzeige