Anzeige

Ludwig Graßl


Du, o Herr, hast ihn uns geliehen, und er war unsere Freude. Du, o Herr, hast ihn uns genommen, und wir geben ihn Dir zurück ohne Murren, aber das Herz ist voller Wehmut. (Hl. Hieronymus) Schweren Herzens müssen wir Abschied nehmen von meinem lieben Mann, unserem guten Vater, Schwiegervater, Opa, Uropa, Bruder, Schwager und Onkel Herrn Ludwig Graßl Graßl Wig aus Mainburg * 16. Juni 1932 + 2. Februar 2020 Wir durften ihn begleiten bis zum Ende seines Weges, wo Gott ihn empfing. Mainburg Rita Graßl, Ehefrau Rita, Tochter, mit Ludwig Gabriele Graßl, Tochter Niedersüßbach Ludowika Besl, Tochter, mit Georg Mainburg Barbara Ohlmeyer, Tochter, mit Heinfried Jennifer, Nadine, Matthias, Sebastian, Karina und Pia, Enkelkinder Konstantin, Urenkel Maria Schwarz, Schwester, mit Familie Anton Graßl, Bruder im Namen aller Angehörigen Die Aussegnung ist am Dienstag, dem 4. Februar 2020, um 17.00 Uhr in der Trauerhalle auf dem Friedhof in Mainburg mit anschließendem Rosenkranz um 17.25 Uhr in der Stadtpfarrkirche. Das Requiem ist am Mittwoch, dem 5. Februar 2020, um 14.00 Uhr in St. Laurentius mit anschließender Beerdigung.

Du, o Herr, hast ihn uns geliehen, und er war unsere Freude. Du, o Herr, hast ihn uns genommen, und wir geben ihn Dir zurück ohne Murren, aber das Herz ist voller Wehmut. (Hl. Hieronymus) Schweren Herzens müssen wir Abschied nehmen von meinem lieben Mann, unserem guten Vater, Schwiegervater, Opa, Uropa, Bruder, Schwager und Onkel Herrn Ludwig Graßl Graßl Wig aus Mainburg * 16. Juni 1932 + 2. Februar 2020 Wir durften ihn begleiten bis zum Ende seines Weges, wo Gott ihn empfing. Mainburg Rita Graßl, Ehefrau Rita, Tochter, mit Ludwig Gabriele Graßl, Tochter Niedersüßbach Ludowika Besl, Tochter, mit Georg Mainburg Barbara Ohlmeyer, Tochter, mit Heinfried Jennifer, Nadine, Matthias, Sebastian, Karina und Pia, Enkelkinder Konstantin, Urenkel Maria Schwarz, Schwester, mit Familie Anton Graßl, Bruder im Namen aller Angehörigen Die Aussegnung ist am Dienstag, dem 4. Februar 2020, um 17.00 Uhr in der Trauerhalle auf dem Friedhof in Mainburg mit anschließendem Rosenkranz um 17.25 Uhr in der Stadtpfarrkirche. Das Requiem ist am Mittwoch, dem 5. Februar 2020, um 14.00 Uhr in St. Laurentius mit anschließender Beerdigung.

Kondolenzbuch

Das Kondolenzbuch bietet Ihnen die Möglichkeit Ihr Beileid und Ihr Mitgefühl auszudrücken. Zeigen Sie Ihre Anteilnahme für einen Trauerfall und kondolieren Sie hier.




Wenn ein Leben endet ...

Todesanzeigen & Sterbebilder

Der Tod eines geliebten Menschen ist immer ein schwerer Schlag. Wichtig ist es, bei allen Formalitäten im Zusammenhang mit der Beerdigung kompetente und einfühlsame Menschen zur Seite zu haben, die einen leiten.


Beistand im Trauerfall

Immer mehr Geschäfte werden heutzutage im Internet abgewickelt - selbst in einem so sensiblen Bereich wie dem Bestattungswesen.

Abschied von einem geliebten Menschen

Bestattungen organisieren

Aloisa Samberger ist Fachfrau für Bestattungen im Raum Straubing und kann weiterhelfen, wenn Hinterbliebene bei ihr Rat suchen. "Zuerst einmal müssen wir auf die Trauernden eingehen", betont sie.


Abschied wird individueller

Aus Krematoriumsasche kann nun sogar ein Diamant gepresst werden, der als Familienerbstück weitergegeben wird.


Ihr persönlicher Ansprechpartner

Anzeige Anzeige

Musterheft für Traueranzeigen

Wichtige Informationen zu unseren Traueranzeigen in Ihrer Tageszeitung.


Anzeige Anzeige

Haben Sie Ihre Traueranzeige nicht gefunden?



Anzeige