Josef H.H. BGR Schmaißer


'Du hast uns auf Dich hin geschaffen und unruhig ist unser Herz, bis es Ruhe findet in Dir.' (hl. Augustinus) Gott, der Schöpfer der Welt und Herr über Leben und Tod, auf den wir unsere Hoffnung setzen, hat am 25. Januar 2019 meinen Bruder, Schwager, Onkel und unseren Mitbruder H. H. BGR Josef Schmaißer im 93. Lebensjahr und im 66. Priesterjahr zu sich in die Ewigkeit berufen. Im Glauben an die Auferstehung in dankbarer Erinnerung: Maria Schmaißer, Schwester und Pfarrhaushälterin Gertraud Schmaißer, Schwägerin Nichten und Neffen: Hildegard Fischer mit Familie Lucia Schuster mit Familie, Margot Pielmeier mit Familie Josef Aigner mit Familie, Marianne Gschwind mit Familie Für das Dekanat Geiselhöring: für Geiselhöring, Hadersbach, Sallach - Dekan Josef Ofenbeck für Grafentraubach und Hofkirchen - Pfr. Johannes Bäuml und Pfr. i. R. Josef Rohrmeier für Hainsbach-Haindling - Pfr. John Varghese für die Heimatgemeinde Oberharthausen - Pfr. Markus Daschner Stellvertretend für alle Pfarrangehörigen, die Kirchenverwaltung und Pfarrgemeinderäte der genannten Seelsorgestellen Wir empfehlen unseren verstorbenen Mitbruder der barmherzigen Liebe Gottes an - in der Aussegnung und dem anschließendem Rosenkranzgebet ­heute, Montag, 28. Januar 2019, um 18.00 Uhr auf dem Friedhof Geiselhöring und im Requiem am Mittwoch, 30. Januar 2019, um 14.30 Uhr in St. Peter, Geiselhöring mit anschließender Beisetzung auf dem Friedhof der Heimatgemeinde Oberharthausen. Im Sinne des Verstorbenen bitten wir um eine Spende für das Missionskloster St. Ottilien: LIGA-BANK, IBAN: DE***, BIC: ­GENODEF1MO5, Kennwort: BGR Josef Schmaißer.

'Du hast uns auf Dich hin geschaffen und unruhig ist unser Herz, bis es Ruhe findet in Dir.' (hl. Augustinus) Gott, der Schöpfer der Welt und Herr über Leben und Tod, auf den wir unsere Hoffnung setzen, hat am 25. Januar 2019 meinen Bruder, Schwager, Onkel und unseren Mitbruder H. H. BGR Josef Schmaißer im 93. Lebensjahr und im 66. Priesterjahr zu sich in die Ewigkeit berufen. Im Glauben an die Auferstehung in dankbarer Erinnerung: Maria Schmaißer, Schwester und Pfarrhaushälterin Gertraud Schmaißer, Schwägerin Nichten und Neffen: Hildegard Fischer mit Familie Lucia Schuster mit Familie, Margot Pielmeier mit Familie Josef Aigner mit Familie, Marianne Gschwind mit Familie Für das Dekanat Geiselhöring: für Geiselhöring, Hadersbach, Sallach - Dekan Josef Ofenbeck für Grafentraubach und Hofkirchen - Pfr. Johannes Bäuml und Pfr. i. R. Josef Rohrmeier für Hainsbach-Haindling - Pfr. John Varghese für die Heimatgemeinde Oberharthausen - Pfr. Markus Daschner Stellvertretend für alle Pfarrangehörigen, die Kirchenverwaltung und Pfarrgemeinderäte der genannten Seelsorgestellen Wir empfehlen unseren verstorbenen Mitbruder der barmherzigen Liebe Gottes an - in der Aussegnung und dem anschließendem Rosenkranzgebet ­heute, Montag, 28. Januar 2019, um 18.00 Uhr auf dem Friedhof Geiselhöring und im Requiem am Mittwoch, 30. Januar 2019, um 14.30 Uhr in St. Peter, Geiselhöring mit anschließender Beisetzung auf dem Friedhof der Heimatgemeinde Oberharthausen. Im Sinne des Verstorbenen bitten wir um eine Spende für das Missionskloster St. Ottilien: LIGA-BANK, IBAN: DE***, BIC: ­GENODEF1MO5, Kennwort: BGR Josef Schmaißer.

Kondolenzbuch

Das Kondolenzbuch bietet Ihnen die Möglichkeit Ihr Beileid und Ihr Mitgefühl auszudrücken. Zeigen Sie Ihre Anteilnahme für einen Trauerfall und kondolieren Sie hier.




Wenn ein Leben endet ...

Todesanzeigen & Sterbebilder

Der Tod eines geliebten Menschen ist immer ein schwerer Schlag. Wichtig ist es, bei allen Formalitäten im Zusammenhang mit der Beerdigung kompetente und einfühlsame Menschen zur Seite zu haben, die einen leiten.


Beistand im Trauerfall

Immer mehr Geschäfte werden heutzutage im Internet abgewickelt - selbst in einem so sensiblen Bereich wie dem Bestattungswesen.

Abschied von einem geliebten Menschen

Bestattungen organisieren

Aloisa Samberger ist Fachfrau für Bestattungen im Raum Straubing und kann weiterhelfen, wenn Hinterbliebene bei ihr Rat suchen. "Zuerst einmal müssen wir auf die Trauernden eingehen", betont sie.


Abschied wird individueller

Aus Krematoriumsasche kann nun sogar ein Diamant gepresst werden, der als Familienerbstück weitergegeben wird.


Ihr persönlicher Ansprechpartner

Anzeige Anzeige

Musterheft für Traueranzeigen

Wichtige Informationen zu unseren Traueranzeigen in Ihrer Tageszeitung.


Anzeige Anzeige

Haben Sie Ihre Traueranzeige nicht gefunden?



Anzeige