Anzeige

Fred Forster


Lebe immer so, dass Deine Freunde sich langweilen, wenn Du tot bist! Nach einem ereignisreichen und ausgefüllten Leben verabschiede ich mich von Euch mit herzlichen Grüßen! Fred Forster Erster Kriminalhauptkommissar a. D. * 24. Juni 1957 + 9. März 2020 Mein unendlicher Dank und meine ganze Liebe gelten: Meiner Frau Elisabeth Meinem Sohn Andreas mit Nicole und Enkel Max Meiner Tochter Claudia mit Dominik Beisetzung am Freitag, den 13. März 2020, um 12.30 Uhr im Hauptfriedhof. Gottesdienst in der Kirche St. Peter und Paul um 13.30 Uhr, dort werde ich am Ende ein paar letzte persönliche Worte an Euch richten. Rosenkranz in meiner Schweinbacher Kirche St. Michael am Donnerstag, 12. März 2020, um 18.30 Uhr. Von Beileidsbezeigungen am Grabe, Bollerschüssen und Grabreden etc. pp. bitte ich Abstand zu nehmen. Mein großer Dank gilt meinem langjährigen Freund Dr. med. Martin Orth mit Frau sowie zuletzt Fr. Dr. med. Susanne Praun für deren jeweils liebevolle, langjährige und kompetente Fürsorge, meinem Mentor Hr. Pfarrer Quasbarth, Hr. Msgr. Dr. Baur, meinen wenigen aber dafür besten Freunden sowie allen, die mich auf meinem letzten Weg persönlich oder in Gedanken begleiten.

Lebe immer so, dass Deine Freunde sich langweilen, wenn Du tot bist! Nach einem ereignisreichen und ausgefüllten Leben verabschiede ich mich von Euch mit herzlichen Grüßen! Fred Forster Erster Kriminalhauptkommissar a. D. * 24. Juni 1957 + 9. März 2020 Mein unendlicher Dank und meine ganze Liebe gelten: Meiner Frau Elisabeth Meinem Sohn Andreas mit Nicole und Enkel Max Meiner Tochter Claudia mit Dominik Beisetzung am Freitag, den 13. März 2020, um 12.30 Uhr im Hauptfriedhof. Gottesdienst in der Kirche St. Peter und Paul um 13.30 Uhr, dort werde ich am Ende ein paar letzte persönliche Worte an Euch richten. Rosenkranz in meiner Schweinbacher Kirche St. Michael am Donnerstag, 12. März 2020, um 18.30 Uhr. Von Beileidsbezeigungen am Grabe, Bollerschüssen und Grabreden etc. pp. bitte ich Abstand zu nehmen. Mein großer Dank gilt meinem langjährigen Freund Dr. med. Martin Orth mit Frau sowie zuletzt Fr. Dr. med. Susanne Praun für deren jeweils liebevolle, langjährige und kompetente Fürsorge, meinem Mentor Hr. Pfarrer Quasbarth, Hr. Msgr. Dr. Baur, meinen wenigen aber dafür besten Freunden sowie allen, die mich auf meinem letzten Weg persönlich oder in Gedanken begleiten.

Kondolenzbuch

Das Kondolenzbuch bietet Ihnen die Möglichkeit Ihr Beileid und Ihr Mitgefühl auszudrücken. Zeigen Sie Ihre Anteilnahme für einen Trauerfall und kondolieren Sie hier.




Es werden Ihnen keine Anzeigen/Inhalte angezeigt?
Grund hierfür könnte ein aktiver AdBlocker/Scripte-Blocker oder die nicht erteilte Zustimmung zum Cookie Tracking sein.
Bitte deaktivieren Sie zunächst in Ihren Browser-Einstellungen den AdBlocker!

Weitere Informationen finden Sie hier.


Wenn ein Leben endet ...

Todesanzeigen & Sterbebilder

Der Tod eines geliebten Menschen ist immer ein schwerer Schlag. Wichtig ist es, bei allen Formalitäten im Zusammenhang mit der Beerdigung kompetente und einfühlsame Menschen zur Seite zu haben, die einen leiten.


Beistand im Trauerfall

Immer mehr Geschäfte werden heutzutage im Internet abgewickelt - selbst in einem so sensiblen Bereich wie dem Bestattungswesen.

Abschied von einem geliebten Menschen

Bestattungen organisieren

Aloisa Samberger ist Fachfrau für Bestattungen im Raum Straubing und kann weiterhelfen, wenn Hinterbliebene bei ihr Rat suchen. "Zuerst einmal müssen wir auf die Trauernden eingehen", betont sie.


Abschied wird individueller

Aus Krematoriumsasche kann nun sogar ein Diamant gepresst werden, der als Familienerbstück weitergegeben wird.


Ihr persönlicher Ansprechpartner

Anzeige Anzeige

Musterheft für Traueranzeigen

Wichtige Informationen zu unseren Traueranzeigen in Ihrer Tageszeitung.


Anzeige Anzeige

Haben Sie Ihre Traueranzeige nicht gefunden?



Anzeige