Anzeige

Traueranzeige


Wir sind nicht Herren eures Glaubens, sondern Diener eurer Freude. (2. Kor 1,24) Nachdem er fast 50 Jahre als Seelsorger diesem Leitspruch gemäß gewirkt hatte, verstarb unser lieber Pfarrer Georg Weinzierl am 27. April 2012 im 77. Lebensjahr. Seit 2005 offiziell im Ruhestand, war er noch bis zuletzt tätig im Benefizium Steinbach/Mainburg. Es trauern sehr um ihn: Die Pfarrei Rudelzhausen: Seine Geschwister: P. Dariusz Michalczyk, OSPPE, Pfarrer Annemarie Weinzierl Pfarrgemeinderat und Kirchenverwaltungen Dr. med. Marlene Weinzierl von Rudelzhausen, Steinbach, Aufhausen, Otto Weinzierl mit Familie Puttenhausen mit allen Pfarrangehörigen, und alle Verwandten viele Schüler und Freunde Aussegnung mit anschließendem Rosenkranz ist am Freitag, dem 4. Mai 2012, um 18.00 Uhr in Steinbach. Die Beerdigung findet statt am Samstag, dem 5. Mai 2012, in Steinbach um 10.00 Uhr, das Requiem anschließend in der Pfarrkirche zu Rudelzhausen. Zwischen den beiden Orten ist für die Trauergäste ein kostenloser Busverkehr eingerichtet. Im Sinne des Verstorbenen wird - an Stelle von Blumen - um eine Spende gebeten für Pater Gerhard Lagleder von der

Wir sind nicht Herren eures Glaubens, sondern Diener eurer Freude. (2. Kor 1,24) Nachdem er fast 50 Jahre als Seelsorger diesem Leitspruch gemäß gewirkt hatte, verstarb unser lieber Pfarrer Georg Weinzierl am 27. April 2012 im 77. Lebensjahr. Seit 2005 offiziell im Ruhestand, war er noch bis zuletzt tätig im Benefizium Steinbach/Mainburg. Es trauern sehr um ihn: Die Pfarrei Rudelzhausen: Seine Geschwister: P. Dariusz Michalczyk, OSPPE, Pfarrer Annemarie Weinzierl Pfarrgemeinderat und Kirchenverwaltungen Dr. med. Marlene Weinzierl von Rudelzhausen, Steinbach, Aufhausen, Otto Weinzierl mit Familie Puttenhausen mit allen Pfarrangehörigen, und alle Verwandten viele Schüler und Freunde Aussegnung mit anschließendem Rosenkranz ist am Freitag, dem 4. Mai 2012, um 18.00 Uhr in Steinbach. Die Beerdigung findet statt am Samstag, dem 5. Mai 2012, in Steinbach um 10.00 Uhr, das Requiem anschließend in der Pfarrkirche zu Rudelzhausen. Zwischen den beiden Orten ist für die Trauergäste ein kostenloser Busverkehr eingerichtet. Im Sinne des Verstorbenen wird - an Stelle von Blumen - um eine Spende gebeten für Pater Gerhard Lagleder von der "Bruderschaft des Seligen Gerhard" in Südafrika (Hilfsorganisation des Malteser-Ordens), Spendenkonto: 12021, Sparkasse Neuburg/Rain, BLZ ***, Kennwort Lagleder.

Kondolenzbuch

Das Kondolenzbuch bietet Ihnen die Möglichkeit Ihr Beileid und Ihr Mitgefühl auszudrücken. Zeigen Sie Ihre Anteilnahme für einen Trauerfall und kondolieren Sie hier.




Es werden Ihnen keine Anzeigen/Inhalte angezeigt?
Grund hierfür könnte ein aktiver AdBlocker/Scripte-Blocker oder die nicht erteilte Zustimmung zum Cookie Tracking sein.
Bitte deaktivieren Sie zunächst in Ihren Browser-Einstellungen den AdBlocker!

Weitere Informationen finden Sie hier.


Wenn ein Leben endet ...

Todesanzeigen & Sterbebilder

Der Tod eines geliebten Menschen ist immer ein schwerer Schlag. Wichtig ist es, bei allen Formalitäten im Zusammenhang mit der Beerdigung kompetente und einfühlsame Menschen zur Seite zu haben, die einen leiten.


Beistand im Trauerfall

Immer mehr Geschäfte werden heutzutage im Internet abgewickelt - selbst in einem so sensiblen Bereich wie dem Bestattungswesen.

Abschied von einem geliebten Menschen

Bestattungen organisieren

Aloisa Samberger ist Fachfrau für Bestattungen im Raum Straubing und kann weiterhelfen, wenn Hinterbliebene bei ihr Rat suchen. "Zuerst einmal müssen wir auf die Trauernden eingehen", betont sie.


Abschied wird individueller

Aus Krematoriumsasche kann nun sogar ein Diamant gepresst werden, der als Familienerbstück weitergegeben wird.


Ihr persönlicher Ansprechpartner

Anzeige Anzeige

Musterheft für Traueranzeigen

Wichtige Informationen zu unseren Traueranzeigen in Ihrer Tageszeitung


Anzeige Anzeige

Haben Sie Ihre Traueranzeige nicht gefunden?



Anzeige